...Fuß röntgen...

5 Antworten

Nur den Fuß bzw knöchel.. Du bekommst dann extra so eine "schürze" um die hüfte drum wegen der Strahlen belastung.. Aber wenn du eine lockere Hose anhast die du ein bisschen hochschieben kannst musst du nichts ausziehen außer die Socken und schuhe! :) Lg

Zieh Dir am besten Schuhe an, die Du leicht ausziehen kannst und natürlich saubere Socken. Du musst nur Deinen Fuß freimachen, vielleicht noch die Hose, je nachdem, wie weit der Arzt Dein Bein noch sehen möchte.

nur der fuß wird geröngt .... hose musste maximal bis zum knie hochschieben.

Können nicht mal endlich alle mit ihrer STRAHLENPHOBIE aufhören? Das nervt echt! Wenn man 1x pro Woche ein Handgelenk geröngt bekommen würde, wäre dass immernoch weniger als man über den Kosmos und durch die Erde an sich abbekommt!

Egal, zum Thema: Zum Röntgen Schuhe und SOcken ausziehen, Hose bis zum Knie hoch schieben. Du setzt sich auf den Tisch, stellst die Füße auf und bekommst eine Strhlenschürze umgelegt. Die MTRA zentriert dann auf einen Fuß und blendet ein, bis wirklich nur noch auf den Fuß strahlung trifft.

Wichtig: Guck weg von der Röhre, sobald die MTA den Raum verlässt! Am besten zur Seite! Deine AUgen sind am Strahlenempfindlichsten von allem!!

nur der Fuß man will ja die Strahlenbelastung so gering wie möglich halten.

Was möchtest Du wissen?