Fuß gebrochen?

5 Antworten

Absolut nicht ;) ich hab mir das Sprunggelenksband gerissen und war am gleichen Abend mit high heels auf einem Ball und habe serviert und getanzt... Am nächsten Tag als es blau grün und sehr geschwollen war bin ich dann ins KH gefahren... die meinten es sei gerissen... ich hab mir in dem Moment des Sturzes nicht viel gedacht außer dass es schon nicht so schlimm sein wird und dass ich den Ball nicht verpassen darf :D liebe grüße :)

Ich habe gehoert das gebrochener Fuss manchmal garnicht bemerkt wird und man noch auftreten kann, aber mit schmerzen. Aber eine Prellung oder Baenderriss meistens mehr wehtut und eher bemerkt wird! Also kann es durchaus sein. Lass dich vom Arzt schecken bei jedem bedenken!

Lieben Gruss!

Einer meiner ehemaligen Kollegen hat mit einem gebrochenen Fuß noch ausgiebig getanzt, vielleicht gibst es bei den Brüchen ja auch noch unterschiede!

''vielleicht gibst es bei den Brüchen ja auch noch unterschiede!''

Klar. So ein Fuß hat eine Menge Knochen, die brechen können. http://www.praxis-zollinger.ch/4787.html

Kann man nicht so pauschal antworten, beides kann zutreffen. Nur ein Röntgenbild bringt Klarheit, wenn der Verdacht besteht!

Das hängt vom Bruch ab. Ich hatte mal sehr "sauber" den Unterschenkel gebrochen, so dass die Teile sehr gut aufeinanderlagen, wenn ich gerade stan; es war nichts zu spüren. Wenn ich das Bein dann aber auch nur minimal verdrehte, rieben die Bruchflächen aufeinander und ich konnte den Schmerz kaum aushalten. Du wirst also, wenn du es genau wissen willst, um eine Röntgen-Untersuchung nicht herumkommen. Ein Bänderriss oder Prellung wirkt wie ein verdrehtes Bein.

Was möchtest Du wissen?