Funkwecker am Bett?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Funkwecker funken nicht (außer wenn man sie an ein Starkstrom-Netz anschliesst). Sondern sie empfangen nur das Zeitzeichen (http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitzeichensender)

Elektrosmog mag immer wieder ein Thema sein. Nur dieser ist nicht mit der "Strahlung eines Handys" vergleichbar.

Ich wünsch daher stets guten Schlaf in 2014 :-)

Habe schon viele Jahre ein Funkarmbanduhr Tag und Nacht an der Hand. Ich lebe noch!

Ach du bist das.....

Das ist ein Empfänger, kein Sender!

Der sendet nicht.... der empfängt....

Welchen Unterschied macht das?

@qmpyqmpy

Grob gesagt ist das wie ein Radio. Auch wenn du kein Radiogerät da hast oder einschaltest, bist du von Radiowellen umgeben. Schaltest du das Radiogerät ein, empfängt es die Wellen und wandelt sie in Klang um, so dass du Radio hören kannst. Das Radio selbst sendet aber nichts, es strahlt also nicht zusätzlich, sondern verarbeitet nur die Wellen, die eh schon da sind. Funkwecker funktionieren genauso - die Funksignale sind sowieso da, nur ist der Funkwecker eben dafür empfänglich und nutzt sie, um sich zu synchronisieren. Vom Wecker selbst geht keine zusätzliche Strahlung aus.

Was möchtest Du wissen?