Fürchterliche Angst vorm Blutabnehmen

5 Antworten

in den meisten Arztpraxen kann man sich zum Blutabnehmen hinlegen - das entspannt schon mal. Und dann sieh' nicht hin, woanders gibts viel was intressanteres zu sehen, sprech' mit der Schwester/Arzt über irgendwas (Wetter, Kino, Fernsehen,Musik, Hobbies...) - das lenkt zusätzlich ab, und dann geht das - wenn du nicht das Riesenpech hast einen absoluten Nichtskönner zu erwischen spürst du nur recht wenig (bis nichts) - und tröste dich dabei damit, dass die ganze Prozedur ausgesprochen flott geht, nach spätestens 1-2 Minuten bist du dadurch und hast es hinter dir.

Viel kannst Du nicht tun (außer das was Du schon schreibst).Was mir bei Krassen Schmerzen immer einigermaßen weitergeholfen hat mich auf meine Atmung zu konzentrieren. vielleicht kannst Du ja fragen ob die das mit einen Butterfly machen können - das tut nicht so dolle weh wenn überhaupt. (habe nämlich auch schlechte Venen und was Blutabhnehmen und Nadel legen bei mir angeht auch total horror aber mit Butterfly ist es erträglich)

Ps zum butterfly : Sie besteht aus einer meist sehr feinen Kanüle, die mit zwei Flügeln und einem Schlauch versehen ist. Sie hat den Vorteil, sich durch Bewegungen am Luer-Lock, z. B. beim Wechseln von Blutentnahmeröhrchen, nicht mitzubewegen und wird deshalb meist bei sehr kleinen, fragilen Venen verwendet. Auch ist die Anwendung schmerzärmer und venenschonender als bei dickeren Kanülen.

sag den beschäftigten beim arzt vorher, was du für eine angst hast. dann wird die blutabnahme im liegen erfolgen, und es ist für dich ganz bequem. es ist auch nur ein kleiner pieks bei venösem blut, und ein kleiner stich in das ohrläppchen oder in den finger bei arteriellem blut. mach dir keine sorgen, du wirst das überleben;)

liebe grüße, jackie

also ich hatte auch schon ne blutabnahme (sogar freiwilig) und ich hatte gar kein problem es geht sehr schnell vorbei und viel ist es jetzt auch nicht und vorallem ist es doch kein graußiger anblick nur etwas blut. hast du noch nie nasenbluten gehabt? da ist echt nichts dabei ein kleiner pieks und danach ist dein arm vllt etwas taub so gings mir zumindestens aber das geht auch schnell vorbei einfach noch was essen und dann hat sich das

DA IST ECHT NICHTS DABEI ;)

Ich hab eine Phobie. Ich kipp (außer bei meiner Periode) immer um wenn ich Blut sehe also ist für mich da schon etwas dabei.

@Vammy003

tja da hilft nur augen zu und durch

Nicht hingucken und mit jemandem reden. Das lenkt ab Die Arzthelfer wissen wahrscheinlich auch was. Du bist sicher nicht der Erste bei denen mit diesem Problem. Und so lang dauert Blutabnehmen auch nicht. Du packst das schon!

Geräusche, Schatten, Präsenz einer nicht vorhandenen Person. Ist ein Geist in meinem Zimmer?

Ich habe eine Frage und wie der Titel es schon sagt geht es um Geister im Zimmer. Das genannte Zimmer ist nicht direkt mein Zimmer, sondern nur mein Zimmer wenn ich bei meinem Dad bin (Mum und Dad sind getrennt) Und das Zimmer ist mir schon von anfang an schwingungsmäßig düster und unheimlich vorgekommen, doch seit einiger Zeit habe ich -angst dass ein Geist in meinem Zimmer ist. Denn ich fühle mich oft beobachtet und sehe in Spiegelungen (Fenster, Bilderrahmen, etc.) oder aus den Augenwinkeln Schatten im Zimmer huschen. Und wenn ich nachts ganz leise bin kann ich Geräusche hören, wie das knacksen von boden und möbeln oder aber ein geräusch das dem eines Atemgeräusches ähnelt. Außerdem fühle ich selbst tagsüber wenn ich in diesem zimmer bin die präsenz von jemanden oder etwas und ich spüre kleine merkwürdige dinge, wie zum beispiel als würde mein fuß gegen einen anderen stoßen obwohl dort nichts ist, oder so als würde jemand leicht an meinen Haaren zupfen oder erst vor kurzem konnte ich fühlen wie ein kleiner heißer Trofen auf den Schenkel gefallen ist, so als würde ein bisschen warmer Tee darauf tropfen, doch es war weit und breit keine Flüssigkeit und nichts war nass. Wie ihr sehen könnt lebe ich bisher noch und ich denke auch nicht, dass mir was schlimmes passieren wird, denn sonst wäre ich ja schon längst tot oder verletzt, aber ich habe Angst und möchte einfach eure Meinung hören. Geist oder Einbildung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?