Für Haut ab Gelee Royal hilft das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pures Gelee Royal ist sogar SEHR gut für die Haut! Reinigen und maskenweise auflegen - quasi als Kur nach einer gewissen Zeit (musst du selbst wissen) abspülen. Als Jungbrunnen empfehle ich auch ein Microfaser-Gesichtstuch (rossmann, ca. 1,50 EUR). Es glättet die Haut ungemein - aber nicht zu viel rubbeln - nicht mehr als 1-2 Sekunden an einer Stelle - trägt die Hautschichten ab! Reinigt porentief und befreit von Schmutz und Verhornung etc. Und hör nicht auf die Unwissenden, deren Leben sich um Punkte zu drehen scheint, die kommen auch noch ins Alter...

Grundsätzlich ja. Ein Jungbrunnen ist aber leider überhaupt Nichts auf dieser Welt. Eine Billige wirksame Alternative ist ist gekühlter Topfen als Maske. Löst Hautschüppchen auch gut.Wenn du ein Peeling daraus machen willst, mischt du einfach etwas Meersalz dazu. Ein paar Minuten einwirken lassen, gut abwaschen!

Hauptproblem-Akne-Hintern, was hilft wirklich?

Hallo alle, ja es geht um Hautprobleme. Ich, mittlerweile 29 Jahre habe seit ca. 17 Jahren Akne am Po. Pusteln, Abszesse und Entzündungen begleiten mein Leben und lassen mich beim Sitzen, Liegen und anlehnen spüren das sie da sind. Niemand weiß davon außer Freunde und Familie. Im Schwimmbad kaschiere ich das Rot, Verfärbungen und Narben mit "viel Makeup". Auch beim Sex. Kein Mann hat es je mitbekommen wie meine Haut leidet. Nun früher hätte ich mich in Grund und Boden geschämt es kundzutun aber ich habe keine Lösung bis dato gefunden bzw finde ich einfach keinen Weg mehr... Ich weiß nicht wie ich es schaffen kann "normale" Haut zu bekommen. Ich beneide Frauen die nur Cellulite haben... Ich habe Akne und Cellulite. (nicht viel aber mehr Cellulite als Akne wäre weniger peinlich, weniger schmerzhaft.)

Ich versuche seit 10 Jahren (früher hab ich mich zu sehr geschämt) alles was mir einfällt um eine gesunde Haut zu bekommen.:

Hautarzt - Salben, Tabletten, richtige Gift-Tabletten mit strenger Beobachtung./ Dermatologie Landeskrankenhaus-Pilzuntersuchung/Essig Behandlung äußerlich und innerlich./Kurkuma Salben und Pulver zum Trinken./Tonerde/Salicylsäure/Reinigungsprodukte... Blutabnahme Frauenarzt-eine Pille hilft da auch nicht./Und zum Schluss eine Bioresonanz. Mit strenger Ernährung, Reinigung und Therapie gegen Blockaden der Organe usw.

Nichts hat geholfen. Und nun weil ich nicht mehr weiter weiß.... Gibt es hier Leute die wirklich wissen was hilft? Keine Vermutungen haben sondern echte Erfahrungen gemacht haben? Positive Erfahrungen im Sinne von "endlich gesunde und wunderschöne Haut?"

Bitte wenn ja.... Ich bin für jede Information dankbar. DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?