Füllung erneuen- Betäubung notwendig?

4 Antworten

Also ich lasse ohne Spritze gar nichts machen und wenn er mir vorgehen würde es tut nicht weh.Ohne Spritze läuft bei mir gar nichts.

Ich finde die Folgen einer Betäubung unangenehmer als das Bohren......

Versuch es ohne Betäubung, wenn es wider Erwarten weh tun sollte, kannst Du Dir immer noch eine Spritze geben lasen !!

Naja, kommt drauf an wie tief :D Arbeite selbst als Assistenz beim Zahnarzt. Ich würde sagen, wenn das dentin (Substanz unter dem schmelz) Mit betroffen ist könnte es, je nach schmerzempfinden, unangenehm werden :D Frag dein Arzt ob er es für tief befindet, wenn ja dann kannst ihm ruhig gkau en Das eine Anästhesie vielleicht besser wäre ^^

Da ich dich hier so zufällig finde hätte ich auch mal die frag wie lange es dauert eine alte Füllung und etwas karies zu entfernen. Mein Zahnarzt hat dies nämlich recht schnell fertig gehabt und ich weiß jetzt nicht ob er das wirklicj präzise genacht oder ob er es nur auf die schnelle getan hat

Ich würde dir keine Betäubung raten, denke schon, das du das aushältst. Ich hatte vor 2 Wochen eine Wurzelbehandlung ohne Betäubung und habe es ertragen. Alles halb so schlimm. Du schaffst das schon !!!!! LG

Was möchtest Du wissen?