Fühle mich nicht wie ein Mann, jungfrau für immer

8 Antworten

Wenn du dich damit abfindest, dann gibst du auf und bleibst in dieser Situation. Du solltest herausfinden, warum du so denkst. Kristallisiere deine Schwächen, so dass du sie konkret benennen kannst und versuche was dagegen zu machen. Ein Psychologe oder -therapeut kann natürlich helfen, indem er mit dir Gespräche führt. ich denke aber, dass Reden allein nicht hilft. Du musst etwas machen, damit du dich mit anderen Augen siehst. hast du mal nach einem Life Coach geguckt? Die pushen dich richtig, im positiven Sinne. Ich denke, das könnte dir helfen.

Wenn du so verdammt unzufrieden mit deinem Leben bist, dann tu doch was dagegen. Du bist ein Mann, auch wenn du dich nicht so fühlst und dass du Jungfrau bist ist auch nicht weiter schlimm. Überleg dir mal was schlimmer für dich wäre, jeden Tag ein wenig zu trainieren z.B. 2 mal am Tag 30-50 Sit-ups und 2mal 20-30 Liegestützen, wobei du dich immer noch steigern kannst, oder dass du dein Leben lang nicht eine Freundin abbekommst.

Menschen wie du, suchen auch an den falschen Orten, denk nach wofür du dich interessierst und gehe dann zu diesen Orten hin, um dort Frauen kennen zu lernen, die sich für das Gleiche interessieren. Und das sie einen besseren kriegen könnte ist völlig egal, da sie dich gefunden hat und du das beste bist, was ihr momentan passieren konnte. Frauen sind ebenso wenig dumm, wie du es bist. Sie wählen ihren Partner mit bedacht aus und nicht willkürlich, immer auf der Suche nach etwas besserem.

Schau doch mal, wie lange Frauen zum Kleider kaufen brauchen, sie wählen sich erst eines aus, wenn es perfekt ist und wenn dich eine Frau auswählt, dann kannst du davon ausgehen, dass du perfekt für sie bist. Sicher bleibt das oft nicht für immer so, aber je mehr Frauen du hattest, desto stärker wird dein Selbstbewusstsein und desto geübter wirst du, was meinst du wie verklemmt ich war, bevor ich meine erste Freundin hatte.

Allerdings habe ich dabei nicht mich als Last für die Frauen, sondern die Frauen als Last für mich angesehen und nach meiner ersten Beziehung hatte ich viel mehr Erfahrungen, war reifer und auch stärker, weil ich jemanden gefunden hatte, den ich beschützen wollte, den ich nicht verlieren wollte und das hat mir den Willen gegeben weiter zu machen und nun bin ich so wie ich bin, stark selbstbewusst, erfahren und vor allem rate ich dir dazu auch deine Erfahrungen zu sammeln und dir immer vor Augen zu halten, was dich ausmacht und nicht weswegen du dich schlecht fühlst. Ich hoffe mein Rat war dir eine kleine Hilfe.

MfG, Anima(17)

tu was dagegen...ja würde ich gerne..aber mir sind die hände gebunden weil jetzt depression / motivationslosigkeit / antriebslosigkeit / faulheit / frustriertheit / entstanden ist :/

@Oletx

Ich habe es dir bereits gesagt, du musst selbst wissen, was für dich am Besten ist. Und wenn du zu faul bist um dich zu ändern, dann bleib eben so wie du bist und lass es einfach auf dich zukommen.

Sieh dich mal, ob es nicht doch die eine oder andere Frau gibt, die gerne mit dir zusammen sein würde. Oder vielleicht verliebst du dich sogar in den nächsten Wochen. Dann lass einfach zu, dass es sich langsam entwickelt. Ich bin der Ansicht, dass ein jeder Jüngling Angst hat, beim ersten Mal zu versagen. Ja und, dann klappt es eben beim zweiten oder dritten mal. Gut ist es, wenn man sich als Mann erst einmal auf seinen eigenen Spaß konzentriert. Freue dich darauf, dass die Frau in all ihrer Schönheit ganz genießen darfst. DU wirst jetzt erst einmal deinen Spaß haben - alles andere kommt später.

Hi danke aber ich will dass die frau mindestens genauso zufrieden gestellt ist. Außerdem habe ich das nicht männlichsrin komplex....bin im handwerk z.b. eine null.. die frau sollte erwarten dürfen dass der mann die autoreifen wechseln oder den neuen schrank zusammenschrauben kann....kann ich nicht

@Oletx

Handwerklich begabt braucht man nicht zu sein. Zusammen z.B. einen Ikea-Schrank zu montieren macht Spaß.

Hi danke aber ich will dass die frau mindestens genauso zufrieden gestellt ist.

Es bleibt dabei, ich kann dir nur raten dich vor dem ersten Mal auf deinen eigenen Spaß zu freuen und zu konzentrieren. Verlang von dir keine Leistung. Das würdest du doch auch nicht tuen, wenn du dich selbst befriedigst. Wenn du die Frau mit deinen Händen und deinen Sinnen genießt, so wird das auch ihr gefallen, und das wird wiederum dir gefallen. Und wenn sie nicht beim GV zum O*gasmus kommt, was auch erfahrenen Paaren recht häufig passiert, dann kannst du sie ja danach oral befriedigen.

um dein selbstbewusstsein zu stärken kannst du ja vllt ins fitnessstudio gehen oder boxen weil dadurch erlangst du auch den beschützerinstinkt

Schule - Ausbildung - Arbeit

In den 3 Phasen hast du die besten Chancen die Frau fürs Leben zu finden. Denn alle haben in deiner Umgebung das selbe Ziel. Ein sicheres Leben.

Alle anderen Frauen die kannst du in die Tonne kloppen, beide in der Beziehung sollen arbeiten, mach dir nichts draus auch deine Zeit kommt bald (:

Was möchtest Du wissen?