Frischer Ingwer oder Ingwer aus Teebeutel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist ein unterschied wie Tag und Nacht weil der getrocknete und wahrscheinlich auch noch gemahlene Ingwer sogut wie keine Ähterichen Öle mehr enthält.Die sind nur im frischen und auch da nur wenn er gerieben auch gleich genutzt wird.Dann hat man die volle Wirkstoff breite.

LG Sikas

Du hast recht und frischer Ingwer ist auch mein Favorit, aber beim Ingwer ist es etwas komplizierter. Beide Formen (frischer und getrockneter Ingwer) haben ihre Berechtigung.

Ätherische Öle haben auch einen nichtflüchtigen Anteil und durch Schontrocknung oder Gefriertrocknung können sie sogar teilweise konserviert werden.

Frischer Ingwer enthält mehr Gingerol, was eine ähnliche Wirkung wie Aspirin hat. Es sorgt für gute Durchblutung und hilft bei Erkältung. Getrockneter Ingwer ist schärfer und nicht für jeden geeignet. Er wirkt besonders gut brechreizhemmend und ist z.B. in Form von Kapseln in Apotheken erhältlich.

Es schadet also nicht, auch mal getrockneten Ingwer auszuprobieren - der aus Teebeuteln tut es natürlich auch... ;-)

LG, Nikolaj www.ingwerteeseite.de

Die Scharfstoffe (Gingerol und Shogaol) des Ingwers sind die für Gesundheitsaspekte wichtigen Stoffe. Von daher ist der getrocknete Ingwer gesundheitstechnisch die bessere Wahl. Besser schmecken tut allerdings der frische Ingwer.

Ok vielen Dank an alle :) hatte ich mir schon fast gedacht ;) aber wieviel nimmt man denn vom frischen Ingwer für eine Tasse?

die nehmen für tee immer minderwertige zutaten,deswegen ist alleine aus qualitative gründen es besser selbst die zutaten zusammen zu mischen.einzigste ausnahme sind luxusprodukte denen man vertraut,denn die wissen was man tut un nehmen gute zutaten

So gut wie der frische kann der Teebeutel gar nicht sein. Ich würde immer den frischen nehmen, da kannst Du dann so viel in den Tee geben wie Du magst.

Was möchtest Du wissen?