Frauenarzt anlügen damit er "netter" ist?

5 Antworten

Überwinde dich einfach und zieh das ganz normal durch. Der Frauenarzt ist nicht dazu da um dich zu quälen, sondern um Krankheiten und andere Probleme frühzeitig zu entdecken und dir zu helfen. Und wenn man seine Tage hat, sollte man sowieso keinen Temrin beim FA vereinbaren (ausser es geht um ein reines Gespräch ohne Untersuchungen). Ausserdem finde ich es ein wenig merkwürdig, dass du die Pille verschrieben bekommen hast, ohne dass du jemals körperlich untersucht wurdest..

Das mit der Periode weiß man vorher halt nicht immer...

Da tut nichts weh wenn du dich nicht verkrampfst. Und was soll dir das bringen außer dass du vielleicht eine Krankheit hast die dann nicht oder zu spät erkannt wird? Also reiß dich zusammen, tausende Frauen sitzen jeden Tag beim Frauenarzt und überleben das! Wenn dir dein Arzt zu unsanft ist sag es ihm oder such dir einen anderen.

Sag einfach, dass Du ziemliche Angst vor der Untersuchung hast, so einfach ist das.

Wenn du die Pille nehmen und Geschlechtsverkehr haben kannst, kannst du dich verdammt nochmal auch untersuchen lassen! Woher willst du wissen, dass es schlimm ist, wenn du es noch nie hast machen lassen? Wenn es so schrecklich wäre, würde wohl kaum noch jemand zum Frauenarzt gehen!

Das hilft mir ja jetzt weiter. Du bist einfühlsam wie eine Kartoffel. 

Das soll heißen, dass man seinen Frauenarzt nicht wegen so einem Kinderkram anlügt! Sag ihm, dass er vorsichtig sein soll, weil du Angst hast und fertig. Er würde so oder so sehen, ob du noch Jungfrau bist, oder nicht! Du bist nicht dass erste junge Mädel, dass dein Frauenarzt da sitzen hat und wenns so unerträglich wäre, könnte er seine Praxis dicht machen!

Guten Abend, Ich sag mal so, egal wie unangenehm die Sitiation auch ist, den Arzt oder die Ärztin anlügen ist meist Kontraproduktiv. Es hilft meist schon, mit ihnen kurz zu sprechen, dass man über die Untersuchung Angst hat oder es einem Unangenehm ist. Da findet man auch immer eine Lösung. :) Einen schönen Tag noch.

Was möchtest Du wissen?