Fragen zum Frisch gestochenen Bauchnabelpiercing

3 Antworten

also alledie ich kenne, haben noch länger Pflaster drauf gemacht, weild as auch ein Schutz vor "mechanischer Einwirkung" war. Also z.B. Reiben von Klamotten, verhaken in Klamotten...

meine freundin hat sich vor einer woche auch eins stechen lassen :P also der piercer hatte gesagt sie kann am nächsten tag das plaster abmachen und sie muss jetzt 2 wochen lang den stichkanal täglich morgends und abends mit octiensept einsprühen damit es sich nicht entzündet. ein pflaster brauch man dann nicht mehr man sollte nur darauf achten das der hosenbund nicht reibt, der bauchnabelpiercing ist eins der piercings die am längsten brauchen um zu verheilen also der schmerz wird in ungefähr einer woche fast vollständig weg sein und ansonsten kann es bis zu einem jahr dauern. ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Nein das kannst du jetzt abmachen und weglassen ;)

Was möchtest Du wissen?