Fragen zu Selbstbefriedigung und Jungfräulichkeit?

6 Antworten

Rein kriegst du Sachen mit der Zeit leichter. Du weitest dich noch. Kann am Anfang durchaus weh tun

Wenn du dein Jungfernhäutchen zerreißt wirst du es an der Menge Blut merken die aus dir raus kommt. 

So etwas wie Jungfräulichkeit existert nicht, denn Geschlechtsverkehr ist weder schmutzig noch entehrend.
Durch diese Vorstellung wurden jahrhundertelang Menschen, insbesondere Frauen, unterdrückt und zu Gegenständen gemacht. Hatten sie Geschlechtsverkehr, waren sie nichts mehr wert. Lass dir das also bitte nicht einreden.

Das Hymen ansich kann sehr unterschiedlich geformt sein. Es ist auch nicht ganz klar, welchen biologischen Zweck es überhaupt erfüllt. Sicher ist nur, dass es keine Auskunft darüber gibt, ob die Person bereits Geschlechtsverkehr hatte, da es z.B. auch beim Sport reißen kann. Bei manchen Frauen reißt es hingegen gar nicht, da es zu klein dafür ist. Es muss auch nicht zwingend bluten oder schmerzen. Selbst der Frauenarzt kann nicht erkennen, ob man bereits Geschlechtsverkehr hatte.

Also nein, es macht keinen Unterschied und es ist allein deine Sache, was du mit deinem Körper machst.

Lerne deine jungfräulichkeit zu schätzen! Verschenk sie nicht einfach an irgendeinen Gegenstand oder dahergelaufenen Kerl. Später wirst du es bereuen!

Wo hast du das denn gehört? Ich denke es ist eher gut, weil du deinen Körper kennenlernst. Und es fühlt sich gut an^^

In Asien werden Höchstpreise für Jungfrauen aufgerufen und Du willst Dich selbst entjungfern. Ein ordentlicher Mann weiß Deine Jungfräulichkeit zu schätzen und wird Dich auf Händen tragen. Also mach keinen Blödsinn.

Als Mann würde ich sagen wenn Du nur einen Finger rein bringst, dann bist Du schon noch Jungfrau.

Naja, aber ich höre von so vielen Mädchen dass sie sich selbst entjungfern wollen, aber wieso?

Und viele andere dagegen sagen, dass das total schädlich sei? Wieso?

Das wollte ich eher wissen.

@JuuuliaXyX

Du und Deine Klassenkameraden sind 14 oder 15 kann schon sein das man sich den Jungfrauenstress sich nicht antun möchte.

Was soll daran schädlich sein? Rein phsikalisch macht es keinen Unterschied ob Du eine Gurke reinschiebst oder einen Penis. Da Du eh unbelehrbar scheinst tu was Du nicht lassen kannst.

Als ob die Frau schmutziger wäre, wenn sie entjungferte wurde! Und als ob ein Mann ein "ordentlicher" ist, wenn er nur die unerfahrenen nimmt *augenroll*

und man entjungfeet sich nicht selbst. Der Begriff soll eigtl bedeuten, dass du schon einmal Sex hattest

@sunnyfunloving7

Ja, stimmt schon. Aber ich meine ja, das man halt das Jungfernhäutchen kaputt macht

@kinderpolizei warum hält du dich für einen ordentlichen mann wenn du jungfrauen mehr schätzt? Soll kein agriff sein willst nur wissen

@sunnyfunloving7

Naja ob ich im Duden unter Prachtmann abgebildet bin, wage ich zu bezweifeln. Nichts desto trotz erkundige Dich mal bei den Asiaten da hat keiner Bedenken eine zu entjungfern. FÜR DIE GEHOBENE GESELLSCHAFT KOMMT IN GANZ ASIEN "nur" eine Jungfrau zur HEIRAT in Frage. 

Ich bin inzwischen 40 und meine Potenz hat nachgelassen trotzdem bei Jungfrauen fliegen immer noch die Sicherungen. Man fühlt sich als jemand besonderes. Man denkt die Frau sei was besonderes. Und sexuell ist das auch interessant.

Was möchtest Du wissen?