Frage an alle die einen Hörsturz haben oder schwerhörig sind

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe selbst gerade so etwas auf dem rechten Ohr - erkältungsbedingt. Da ich befürchtete, einen Hörsturz zu haben, war ich recht schnell bei der HNO-Ärztin meines Vertrauens, die homöopathisch arbeitet. Ein Blick in das betroffene Ohr ergab jedoch, dass sich hinter dem Trommelfell ein Erguss festgesetzt hat. Also kein Hörsturz, sondern 'nur' ein mechanisches Hemmnis, das man mit der Zeit und entsprechenden Medikamenten (z.B. Mucosolvan und ausreichender Flüssigkeitszufuhr) auflösen kann. Natürlich wird die Wahrnehmung dadurch eingeschränkt: wenn das Innenohr UND das AUßenohr betroffen sind, ist alles völlig taub. Genau das passiert beim Hörsturz, der einen Infarkt im Ohr darstellt und sehr ernst zu nehmen ist! Dann bitte sofort zum HNO-Arzt, zur Not auch direkt ins Krankenhaus, denn es müssen Infusionen gemacht werden. Bloß nicht abwimmeln lassen - ein Arzt, der einen mit Druck auf den Ohren heimschickt, ohne Tests zu machen, handelt äußerst unprofessionell. Viel Erfolg und gute Besserung.

Vielen Dank für die Antwort. Das wollte ich lesen. Ich geh wohl gleich besser am Montag ohne Termin (mit viel Wartezeit). Nee, der Arzt ist eigentlich ziemlich gut,(hatte auch Tests gemacht) aber wie Du schon gesagt hast, geh ich zu einem anderen, wenn er nichts unternimmt. Danke^^

@Caelum003

Ja, aber lieber schon morgen zum Notarzt oder ins krankenhaus - es ist dringend. Lieber nach dem Test eine harmlose Erklärung als zu spät reagieren... (meine Ansicht!) - viel Glück!

@Sonnenwirbele

... außerdem gehts sonnntags im Krankenhaus schneller als montags bei einem (neuen) Arzt ;)

gehe zum Ohrenarzt und mach einen Hörtest oder zum Akustiker, die machen es manchmal relativ schnell und kostenlos. Mit einem Tinnitus ist nicht zu spassen.

Wegen dem Tinnitus war ich bereits öfter beim Arzt(bei 2en). Da habe ich aber auch nur Tabletten bekommen, die nichts gebracht haben. Mir gehts hier hauptsächlich um den Druck in den Ohren.

Was möchtest Du wissen?