Formaldehydharz gesundheitsschädlich? alte Röhrenradios

2 Antworten

Bakelit ist ein Phenoplast, ähnlich wie Duroplast.

Es entsteht durch Polykondensation aus Phenolen und Aldehyden.

Es ist vergleichbar mit dem Material aus dem Leiterplatten bestehen. Auch der Trabant wurde aus einem ähnlichen Werkstoff hergestellt.

Damit es wirklich in den gesundheitsgefährdenden Bereich kommt, müsste man davon schon größere Mengen aufnehmen. 

Ich habe einige sogenannte" Volksempfänger "mit Bakelitgehäuse Die Geräte sind vollkommen geruchlos. Natürlich bei einer Bearbeitung mit diesem Bakelit z. B. Löcher bohren entsteht ein Geruch. Mir ist aber nicht bekannt dass Bakelit gesundheitsschädlich sein kann.

Was möchtest Du wissen?