fohlenschau

3 Antworten

Es kommt auf deinen Zuchtverband an wie die sich die Fohlenvorstellung vorstellen, normalerweise kommt im Verbandsbrief immer genau wie, wo und was sie haben wollen. Bei uns sind weise Kleidung vorgeschrieben, geführt wird um ein markiertes Dreieck im Schritt und im Trab. Danach freilauf von Stute und Fohlen - für den Galopp.

Eine lahmende Stute kann nicht beurteilt werden - also bringt es auch nichts wenn du auf die Zuchtschau gehen würdest - mache machen Hoftermine (kommen dann zu dir um das Fohlen einzutragen) oder du kannst einen späteren Termin war nehmen - Wenn dein Fohlen ein Stutfohlen ist dann kann man es auch noch später erst eintragen lassen - wenn die so 3 jährig sind. Bei Hengstfohlen ist es schon sinnvoll auf der Fohlenschau gewesen zu sein. Ruf einfach bei deinem Zuchtverband an und frag was du machen sollst - die helfen normalerweise immer gerne.

Wir gehören keinem Zucht verband an!? Mir gehört das Fohlen auch nicht, ich bringe ihr nur das ABC bei

@faithleah

Dann sollte sich der Besitzer darum kümmern - auf eine Fohlenschau geht man ja normalerweise für die Beurteilung des Exterieurs um die Zuchttauglichkeit des Pferdes zu bestimmen und zu sehen wie konform die Nachzucht dem Stammbuch gegenüber nachgezüchtet wird. Wenn ihr keinem Zuchtverband angehört - wo stellt man dann ein Fohlen vor?

Wir gehören keinem Zucht verband an!? Mir gehört das Fohlen auch nicht, ich bringe ihr nur das ABC bei

Flechtet das Fohlen und die Mutter auf jeden Fall ein. Und lass die Tunierzöpfchen stehen und nicht umkippen. Das macht eine Menge Hals her und es sieht gepflegter aus. Lg

Schwarze Stoffhose mit schwarzen geputzten Schuhen und dazu eine weiße Bluse oder das Verbandshemd (sofern ihr einem angehört) manche kleiden sich auch komplett in weiß.Dunkles schmales Halfter , so unauffällig wie möglich, dass nichts von der Optik der Pferde ablenkt.

PS: Wenn sie am Tag der Show immer noch lahmt, dann bleibt leider nur ein Verzicht.

Was möchtest Du wissen?