Fisch essen wieviel ist gesund`?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe LaBombaSrbija - es gibt weltweit ganze Völker, die sich hauptsächlich von Fisch ernähren - eine krankhafte Veränderung ist dabei nicht bekannt. Ich weiss, dass es in Japan aufgrund der Verschmutzung der Meere verschiedentlich negative Auswirkungen - angeblich bis zu Magenkrebs- deshalb gab, generell denke ich, je näher du am Meer lebst und je genauer du die Herkunft des Fisches kennst, umso gesünder ist die Ernährung mit diesem Lebensmittel. Von Thunfisch in Dosen halte ich gar nix.

danke für den Stern!

wenn deine schilddrüse gesund ist, dann sollte fischkonsum keinen schaden anrichten. fisch ist nur bei morbus basedow und bei Hashimoto kontraindiziert wegen dem hohen jodanteil, weil dieser die entzündungsvorgänge anfacht.

die schilddrüse erkrankt nicht wegen fischkonsum. das sind eher erbliche faktoren maßgeblich. und zwangsjodierung in hohen dosen im salz, in der milch und bei allen, die zur zeit tschernobyls ordentlich jod131 abbekommen haben.

dosenthunfisch ist insgesamt nicht zwingend gesund, weil auch der durch die verarbeitung in der industrie leidet. ich würde dir zu frischem fisch von der theke raten, der ist in der tat gesund.

keine sorge, in 1 Dose Thunfisch ist soviel Öl und so wenig Fisch drin, dass du jeden Tag sehr sehr viele essen müsstest um einen Eiweißschock oder sonstiges zu bekommen......

um eiwess ging es gar nicht, ausserdem gibt es auch fisch in eigenem saft, da ist nicht zwingend öl drin.

@Nussbecher

Schon wieder! Findest du das i.O. diese Scheiß Kommentare? Halte dich doch daraus!

@Klaus1940

versuchen Sie mal von einer Dose Thunfisch einen Eiweißschock oder sinstige Krankheit zu bekommen (ausser Alergie oder ähnlichem). das ust kaum möglich weil die HANDELSÜBLICHEN Thunfischprodukte aus der Dose mehr Zusatzstoffe haben als Thunfisch!!!! Und das ist kein sch.... Kommentar sondern Fachwissen

Die Japaner essen fast täglich Fisch und dort leben die Menschen mit dem höchsten Durschnittsalter auf der Welt. Außerdem sind diese dort weniger oft krank. Also haue rein. Aber bitte nicht immer Thunfisch! Der Thunfisch gehört zu den Arten bei den man ausgehen muß wenn er weiter so befischt wird das es ihn in 20 Jahren nicht mehr geben wird!

Du kannst soviel Fisch essen wie du willst. Eine Schilddrüsenüberfunktion bekommst du davon nicht.

Was möchtest Du wissen?