fingerkuppe ab mit 7 stichen genäht

5 Antworten

hab selbst mal die strecksehne durchtrennt beim arbeiten und brauchte auch so ne schiene, auf jeden Fall ist die Heilung beeinträchtigt und ausserdem solltest du schon aus hygienischen gründen erstmal nicht arbeiten bis die wunde einigermaßen verheilt ist...Alles Gute!

Lass den Finger erst mal in Ruhe heilen. Wenn Du arbeiten gehst, wirst Du dich dauernd an dem kranken Finger stoßen. Gib Deinem Finger wirklich viel Ruhe! Du hast eine Arbeit, bei der alles nur mit den Händen zu machen ist, und da kommst Du dauernd in die Situation, die kranke Hand mit zu benutzen. Dein Arzt wird Dir schon sagen, wann Du wieder einsatzfähig bist.

Ich sehe da eigentlich kein Problem, da theoretisch am kommenden Mittwoch oder Donnerstag die Fäden gezogen werden könnten. Der Rest der Tage sollte eigentlich reichen, damit sich die Wunde völlig schließt und kein Verband mehr nötig sein sollte.

nee fäden werden erst 10 tage danach gezogen, unfall war am 7.1.09

@giftmischerinxx

Das kommt auf die individuelle Wundheilung eines jeden an, bei mir werden die Fäden in der Regel nach 7-8 Tagen gezogen.

Es ist oft noch eine irrige Annahme, das Luft an eine Wunde kommen muß, damit es besser heilt. Aber Tatsache ist, das es am Heilfleisch des jeweiligen Menschen liegt. Bei dem Einen geht´s schneller, bei dem Anderen dauert es eben etwas länger. Aber trotzdem würde ich an Deiner Stelle noch warten, denn Du könntest ja irgendwo anstoßen und das wäre nicht so gut.

Ich würde warten bis er ganz verheilt ist bevor er sich noch entzündet. Gesundheit ist wichtiger und ich glaube nicht, dass du deswegen deinen Job verliern würdest, denn sowas muss doch jeder nachvollziehen können. Gute Besserung!!

Was möchtest Du wissen?