Fingerhämatome was könnte es sein?

 - (Gesundheit, Arzt, Krankheit)  - (Gesundheit, Arzt, Krankheit)

3 Antworten

Wenn die Ärzte Verdacht auf Rheuma haben, haben sie möglicherweise bestimmte Antikörper gefunden, die auf eine solche Erkrankung hinweisen. Das ist ein weites Feld, weil es so viele unterschiedliche Erkrankungen gibt. Die anderen Symtome sind wichtig um das besser eingrenzen zu können. Fieber gibt es während den Schüben natürlich häufig.Ich würde da mal nachhaken bei den Ärzten, wie sie auf dies "Rheumaerkrankung" kommen und mir eine Spezialklinik suchen, die sich mit seltenen Erkrankungen auskennen. Ich vermute mal, dass es sich um eine VAskulitis handelt Das sind Gefäßentzündungen. Die zählen zu den rheumatischen Erkrankungen. Immer recht schwierg das rauszufinden. Zum einen gibt es unterschiedliche Arten, einige mit spezifischen Antikörpern, andere ganz ohne spezifische Blutwerte, und dann gibt es bei anderen rheumatischen Erkrankungen vereinzelt vaskulitische Symtome. Es gibt also eine Vaskulitis als Einzelerkrankung, oder Symtome als Zusatz bei einer anderen Erkrankung. Mit den Ärzten reden, welcher konkrete Verdacht besteht nd wenn die nicht weiterwissen, eine Uniklink mit Rheumatologie hinzuziehen.

Oje sieht ja nicht so schön aus. Also nach 'nem Hämatom siehts irgendwie nicht aus . Eher wie eine Allergie , Brandblasen oder so. Traurig das das kein Arzt herausbekommt was das ist. Auch schon beim Hautarzt gewesen?alles Gute für deine Schwester

vielen Dank für die rasche Antwort, also habe jetzt ein größeres Specktrum nach zu forschen versuche jetzt mit bläschen und Allergie und Brandbläschen. 

Was möchtest Du wissen?