Finger rot, geschwollen und heiß

27 Antworten

vll hast du beim fingernägel feilen deine nagelhaut eingerissen? das hat sich dann bestimmt entzündet..das muss nicht unbedingt beim nägel feilen passieren..vll hast du dich wo geschnitten (papier,..) vll ein dorn? wenns nicht wieder von alleine weg geht,geh zum arzt..bis dahin kühlen! gute besserung

Falls es sich umn ein Panaritium handelt sollte frühzeitig operativ behandelt werden, dann ist zusätzlich die Behandlung mit einem Antibiotikum nötig. Also ab zum Chirurgen

Nun übertreib mal nicht

Erstes Anzeichen für eine

Nagelbettentzündung

ist eine Rötung der Haut, die an den Nagel angrenzt. Die Haut schwillt außerdem an und wird heiß. Durch die Schwellung können starke Schmerzen auftreten. Manchmal entleert sich Eiter aus den Nagelecken. Mitunter juckt die Haut um den Nagel, besonders in der Anfangsphase der Entzündung.

Schau einmal: http://medikamente.onmeda.de/Anwendungsgebiet/Nagelbettentz%FCndung.html

Hört sich an wie eine Nagelbett entzündung geh ma lieber zum Arzt. Und wenn es garnicht geht von denn Schmerzen. Dann solltest zum Notarzt, weil wenn ein Körperteil rot, heiss und anschwillt. Ist es ein Zeichen für ein Fremdkörper der sich in deinem Finger befindet.

Creme drauf schmieren.Am besten etwas das kühlt. Und auf keinen Fall weiter drauf drücken! Am besten gar nicht mehr berühren und erstmal einfach 'in Ruhe' lassen..(soweit das gehT)

Was möchtest Du wissen?