Finger ist dunkelblau und dick wegen zu engem Ring, was kann man dagegen tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also so schnell wird der Finger nicht abgeschnitten.

Vermutlich hat sich ein Hämatom gebildet.
Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen!
Vielleicht hilft sogar nur eine Heparin-Salbe,
damit der Bluterguss besser aufgelöst wird.

Aber das alles kann man ja aus der Ferne nicht beurteilen.
Deshalb: Arzt! Umso schneller desto besser!

Als "Hausmittel" bis zum Arztbesuch (spätestens morgen beim Notdienst) würde ich eine Kühlung vornehmen und falls vorhanden eine Heparin-Salbe auftragen. Den Kühl-Pad nicht direkt auf die Haut legen. Einen Schutz, zB Küchenhandtuch, drumwickeln.

Liebe Grüße

Es hat sich mitlerweile verbessert, an der Fingerkuppe ist sein Finger garnicht mehr blau und er sagt, es tut weh, man fühlt auch das Blut durchfließt. aber in der Mitte ist sein Finger noch dunker geworden und da spürt er nichts und kann auch nichts bewegen.

Er hat mir gerade noch gesagt, dass er die Fingerkuppe bis kurz hinder das Gelenk ab etwa 8 Uhr in kaltem Wasser gekühlt hatte und der Ring saß kurz unter dem zweiten Gelenk, ist das wichtig ?

@jylorix

Das weiss ich alles nicht und ich möchte auch keine Verantwortung übernehmen.

War früher Arzthelferin und mein gesunder Menschenverstand sagt halt, dass da was eingeblutet hat und Kühlung und evtl. Heparinsalbe die erste Wahl für zuhause ist. In wie weit da Gewebe oder Gefäße geschädigt wurden weiss niemand hier!

Vermutlich ist das Ganze harmlos. Muss es aber nicht sein!
Deshalb kannst Du Dir hier gar keine Hilfe erhoffen.
Das kann nur der Arzt.

Und der Finger kommt nicht ab! Da würd ich ja vom Glauben abfallen ;)

Liebe Grüsse

@Flyyyyy

Er will nicht zum Arzt, er hat Angst, dass sein Finger teilweise abgestorben ist und man ihm den komplett abschneidet.

Könnte er denn mit 12 eine Amputation verweigern, dass die Ärzte das nicht machen dürfen solange er Nein sagt, vielleicht würde ihn das überzeugen zum Arzt zu gehen

@jylorix

Also schau.. wenn etwas amputiert werden MÜSSTE, dann muss das auch gemacht werden, weil der Finger ja ohnehin dann abstirbt und weitere schwerwiegende Folgen nach sich zieht.

Aber das ist doch alles Unsinn.

Sag Deinem Bruder, nur wenn er schnell zum Arzt geht,
kann ihm wirklich gut geholfen werden und wenn er es rauszögert,
wird alles nur verschlimmert.

Als Arzthelferin war ich bei etlichen "Ringbefreiungen" dabei, da waren die Finger auch dick und blau.
Kein einziger musste amputiert werden.

Warum kann das eigentlich Dein Bruder entscheiden? Es sollten doch Eltern, oder ein Elternteil, da sein,
die jetzt die Entscheidung fällen.

Hat er denn noch Gefühl in dem Finger oder Fingerkuppe?

@Flyyyyy

Er hat nur Gefühl in dem Teil, den er gekühlt hat, wie sein Finger jetzt aussieht weiß ich nicht, denn er hat sich in seinem Zimmer eingeschlossen.

Unsere Eltern wissen nichts davon und schlafen schon, aber er würde vermutlich auch nicht rauskommen, wenn unsere Eltern klopfen.

Ich will ihn überzeugen da rauszukommen, deswegen würde ich gerne wissen, ob er eine Amputation verweigern könnte vom Recht her.

@jylorix

Ok..

Du weckst nun Deine Eltern und sagst dass sich Dein Bruder verletzt hat.

Damit Dein Bruder nicht mehr so panisch ist, sagst Du ihm einfach er kann eine Amputation verweigern.

Das ist der richtige Weg. Was anderes gibts nicht :)

Deine Eltern werden sich den Vorfall anschauen und entscheiden.

Melde Dich, sobald Du das getan hast.

@Flyyyyy

Jetzt klopft meine Mutter an die Tür, aber es interessiert ihn nicht.

Das Problem ist, dass sein Zwillingsbruder ihn noch anstachelt, in
seinem Zimmer zu bleiben, denn wenn man ihm einen Finger abschneidet  dann wären die beiden nicht mehr gleich, aber sie wollen auf jeden Fall gleich bleiben, deswegen hat er mich jetzt angerufen und möchte, dass meine Mutter aufschreibt und unterschreibt, dass sie keiner Amputation gegen seinen Willen zustimmt.

So, wir haben es geschafft ihn aus seinem Zimmer zu bekommen,
meine Mutter musste es ihm unterschreiben, dass sie auf keinen Fall
gegen seinen Willen einer Amputation zustimmt und ihn alleine
entscheiden lässt.

Sie fährt jetzt gleich mit den beiden los ins Krankenhaus

@jylorix

Super gemacht! :)

Gib bitte Bescheid, was der Befund ist.

Du hast absolut richtig und verantwortungsvoll gehandelt!

Viele Grüsse und hoffe sehr, dass sich die Aufregung gleich in Wohlgefallen auflöst :)

Es war alles wieder verheilt nach einer Woche, habe leider nicht daran gedacht vorher bescheid zu sagen

Das klingt sehr sehr ungesund. Hoffe der Finger ist noch nicht abgestorben :(
Wechselbäder mit warm und kaltem Wasser fördern die Durchblutung. Ebenso wie Bewegung.

Der Finger wird nicht abgeschnitten. Ich denke schon, dass es Deinen Eltern gezeigt werden sollte.

Ich kenne da kein Hausmittel.

Versuch mal den Finger etwas zu massieren damit das die Durchblutung anregt.
Sollte es sich innerhalb der nächsten Stunde nicht bessern fahrt ins Krankenhaus, sonst stirbt der Dinger evrl noch ab...

Bei sowas wäre ich echt vorsichtig lieber zum Arzt die werden den nicht gleich abschneiden, aber gefährlich ist das schon.

Was möchtest Du wissen?