Finger geprellt - was hilft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

einfach ein bisschen aufpassen in den nächsten Tagen und versuchen ruhig zu stellen, damit du den Finger schonst. Ist bei mit, wenn es denn mal passiert, was sehr selten ist, spätestens nach 3-4 Tagen soweit in Ordnung dass ich weiter trainieren kann und das ohne schmerzen. In der Zwischenzeit könntest du auch versuchen, deine Finger zu tapen, damit der Finger sozusagen unterstützt wird. Aber nicht übertreiben bis es wirklich wieder in Ordnung ist.!

Ich würde den Finger kühlen, mit Eiswürfel (aber in Taschentuch wickeln). Evtl. leichten Verband für die nacht, dass Du schlafen kannst. Wenn er weiter so bleibt und Du ihn nicht bewegen kannst, lieber zum Arzt. Er könnte gebrochen sein.

Wenn Du eine geeignete Salbe hast, z.B. Voltaren, dann mach die dick drauf und einen Verband drum. Morgen gehst Du zum Arzt, verstanden?!! Solche eher als leicht empfundenen Verletzungen, können sich lange hinziehen und immer wieder Probleme verursachen. Vorallem braucht der Finger Ruhe. Mindestens 1-2 Monate! Ich spreche aus eigener Erfahrung, war viele Jahre Volleyballerin und hab kaputte Finger.

Beim prellen wird deine Kapsel dehnung die dan dick wird geh zum arzt der macht dir n binde drum und sagt halt dein finger still kuehl dein finger ab und zu mal und wasch ihn mit ein kalten lappen falls du eine binde drum machst weil nach n gewissen zeit stinkt er uebel :-)

Kapsel! Genau das ist der "Knackpunkt".

kannst ruhig stabilisieren. aber nicht übertreiben. das geht mit der zeit weg ;)

Was möchtest Du wissen?