Fieber nach Setum-Piercing

4 Antworten

natürlich hängt das zusammen, deshalb ja als erstes ein septum-piercing. so sollen entzündungen verhindert werden, das heisst aber nicht, dass es nicht zu einer entzündung kommen kann. du brauchst nur ein angegriffenes imunsystem zu haben oder aber das werkzeug war nicht desinfiziert und schon bist du dabei. dass man von aussen nichts sieht ist auch normal, denn entzündungen bilden sich von innen nach aussen. wenn es nicht besser wird, dann gehe bitte zum arzt, alexander fleming hat ein prima produkt für solche fälle erfunden, nennt sich penecellin. gute besserung

Hallo lilacc, wahrscheinlich hängt es noch mit der Erkältung zusammen, das Fieber solltest du im Auge behalten, sollte es Morgen noch bestehen, dann solltest du den Arzt besuchen, der dir vielleicht ein Antibiotika verschreibt. Gute Besserung!!!

dankeschön:)

Ich weiss nur, dass bei einem Septum-piercing, ein Schwindel im Höchfall auftreten kann. (z.B Beim Wechseln, oder nach dem Stechen wie auch beim Bauchnabelpiercing) . Mir ist soetwas allerdings nicht passiert.

Das mit dem Wundsekret ist normal, auch wenn du einmal dagegen gekommen bist. das kommt auch 2 Wochen noch nach dem Stechen.

Geh morgen am besten mal zu einem Arzt, kann nicht schaden. Sollte sich aber im Zuge deines Piercings etwas infiziert haben, dann wird sich der Besuch lohnen.

Was möchtest Du wissen?