"Fettgedächtnis"

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zellen die angelegt sind, sind da. Sie entleeren sich oder speichern Energie in Form von Öl bzw. relativ reinem Fett. Aber die Zellen sind so klein, dass ihre leere Hülle einem keine Probleme bereiten sollten, da sind eher überdehnte Haut und schwaches Bindegewebe Probleme.

Ich habe wohl mal von einem Muskelgedächtnis gehört, sodass der Körper nach langer Trainingspause wieder schneller Muskeln aufbauen kann aber von einem Fettgedächtnis habe ich noch nie etwas gehört. Bei extrem dicken Menschen bleiben Fettschürzen übrig , wenn sie abnehmen, weil sich die Haut wie ein Luftballon dehnen musste, bei "normalgewichtigen" Menschen können Schwangerschaftsstreifen übrig bleiben.

Was möchtest Du wissen?