Festsitzender Schleim im Hals- was tun?

3 Antworten

Meine Oma hat mir in solchen Situationen empfohlen, mit Salzwasser zu gurgeln. Aber auch das Gurgeln mit nur einem Tropfen oder Hexoral hilft.

Du kannst dir FencheIhonig kaufen oder den Sud von einer gerieben ZwiebeI der mit Zucker aufgegossen wird trinken.

Kamillendampfbad u. die Räume schön feucht halten indem man Schüsseln mit heißen Wasser aufstellt

Was möchtest Du wissen?