Feste Spange sinnvoll?

 - (Gesundheit und Medizin, Zähne, Zahnarzt)  - (Gesundheit und Medizin, Zähne, Zahnarzt)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Sinnvoll" wie "sinnvoll um perfekt gerade Zähne zu haben": ja. Ohne kieferorthopädische Behandlung kriegt man die Zähne nicht perfekt hin. Solltest du gern perfekte Zähne haben wollen, wäre der Weg zum Kieferorthopäden eine gute Idee.

"Sinnvoll" wie "man muss das aus medizinischen Gründen korrigieren": nein. Das sieht (auf diesen Fotos, genau kann man das so natürlich nicht sagen) nach einem rein optischen Problemchen aus. Damit ist das höchstwahrscheinlich auch nichts, was die Krankenkasse bezahlen würde. "Sinnvoll" aus finanziellen Gründen also sicher: nein :)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

danke für deine Antwort! wie lange würdest du denn schätzen, dass die Spange dann drin bleiben müsste?
LG

@charly1104

Das kann man wirklich nicht einfach so schätzen. Kleinere Behandlungen dauern meist so ungefähr ein Jahr. Kommt auch drauf an, was man alles korrigieren will, mit welchen Geräten und so weiter.

@Taddhaeus

danke! glaubst du mit einer festen Spange würde man das hinkriegen? Hab irgendwie Zweifel, dass der KFO eventuell sagen würde, dass es zu wenig "schief" ist..

@charly1104

"zu wenig schief" gibt es nicht - Man kann auch die geradesten Zähne noch gerader hinstellen. Die Krankenkasse zahlt einfach nur für Korrekturen, die aus medizinischer Sicht notwendig sind. Dafür sind deine Zähne höchstwahrscheinlich nicht "schief" genug.

du scheinst ja noch minderjährig zu sein also würde ich dir schon raten dich bei nem Kfo vorzustellen. Also lieber jetzt bevor du später tausende Euro selbst reinstecken musst. Deine Zähne sehen jetzt aber nicht wirklich besonders schief aus du würdest wahrscheinlich auch ohne korrektur gut durchkommen aber je perfekter die Zähne desto anziehender das Lächeln oder so ähnlich :D

Wenn Du den Überbiß korrigiert haben willst, solltest Du nicht bis zum Ende der Schulzeit warten, sondern umgehend eine Spange tragen.

ist das ein leichter überbiss? ich meinte auch am Ende der ganzen Klausuren, also in ca. einem Monat!

Hast Du noch Weisheitszähne? Wurde gesagt, dass Dein Kiefer für diese zu klein ist? In diesem Falle: ja zur Zahnspange.

Ja ich habe noch Weisheitszähne, mein Zahnarzt meinte, wir müssen sie nicht rausnehmen, da mein Kiefer genug Platz hätte. Dann ist eben das oben Erwähnte passiert..

Was möchtest Du wissen?