Fenster Sonnenschutz durch Rettungsdecke?

2 Antworten

Die Idee mit der Rettungsdecke ist gar nicht so abwegig. Ich würde sie allerdings von Innen am Fensterrahmen befestigen. Zum Einen ist sie dadurch nicht den Unbilden des Wetters ausgesetzt, zum Anderen bildet sich hierdurch ein zusätzlicher luftraum zwischen Scheibe und Folie, da der Fensterrahmen ja in der Regel erhaben ist. Hierdurch entsteht eine zusätzliche Isolierung. Du mußt nur daran denken, die silberne Seite der Folie nach Außen zu richten, damit die Sonnenstrahlen durch die Scheibe zurückgeworfen werden können. Im Winter könntest Du auf diese Weise übrigends sogar Heizkosten sparen, wenn Du dann die goldene Seite der Rettungsfolie nach Außen richtest. Die goldene Seite der Folie wirkt wie ein Filter und läßt die langwelligen Strahlen der Sonnenenergie durch.

ich wohne in einer Mietwohnung ohne Fenster

Oh, da dürfte die Miete ja recht gering ausfallen. :D

Ansonsten gibts direkte Sonnenschutzfolien für die Scheiben. Gibts auch in der Bucht oder bei Amaz..... :)

Was möchtest Du wissen?