Falten in der Armbeuge - rechts eine aber links zwei, macht das Sinn?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Mensch ist 100%ig symetrisch!

Das liegt wohl an der unterschiedlichen Belastung der Arme und an einer, wenn auch nur leicht, unterschiedlichen Ausbildung der Muskeln dadurch.

Als Rechtshänder nimmst du halt deinen rechten Arm öfter her als den linken. Die Muskulatur prägt sich halt dann unterschiedlich aus und die Haut fällt eben anders. Tja, und mit den Jahren bilden sich da halt die Falten danach. ;-)

Es muss auch nicht an den Muskeln liegen sondern eben generell an der leicht unterschiedlichen Ausbildung der Körperhälften.

Groß sehen oder messen wirst du es nicht können, aber der Mensch ist einfach unsymetrisch.

Nimm mal ein Foto von dir und schneide dich mit einem Bildbearbeitungsprogramm genau mittig durch. (Du solltest auf dem Foto natürlich gerade stehen! ;-P)

Dann nimm eine Hälfte, spiegel sie horizontal und setze die Hälften (Original und Spiegel) zusammen. Du wirst sehen, es kommt ein anderer Mensch heraus.

Omg.. ich habe aus Langeweile meine Arme untersucht und auch komische Falten entdeckt, deshalb hab ich gleich gegoogelt und deine Frage entdeckt. Ich musste beim Ersten Satz sooo Tränen lachen, weil das auch so gut zu mir passt, heiße auch Tina xD Ich musste das jetzt einfach Schreiben, war einfach zuu komisch xD

Ich weiß nicht genau, aber vllt. ist der eine Arm stärker als der andere und somit straffer oder so...

:-) Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben bewusst meine Armbeugen-Falten angeschaut. Aber da nur eine anwesend, kann ich nichts weiter dazusagen. Hat vielleicht mit der Fettverteilung auch zu tun.

ich habe auf beiden seiten 2... aber der menschliche körper ist nie ganz symetrisch. ein ohr ist größer als das andere oder sitzt etwas höher/tiefer etc. das ist nunmal so in der natur

Was möchtest Du wissen?