Fallschirmspringen trotz Asthma?

2 Antworten

Das eine kommt auf den Arzt an. Aber Fallschirmspringen kann m.E. sogar gut sein bei Asthma, da dabei eine Menge Adrenalin ausgeschüttet wird, möglicherweise brauchst du dein Spray erst gar nicht, bzw. erst wieder, wenn der Adrenalinspiegel wieder sinkt. Andererseits solltest du testen lassen wie sich dein Asthma mit der Höhenluft verträgt.

Okay soweit ich das vom Urlaubsflug beurteilen kann (2x 8,5 Stunden) habe ich dort nichts gemerkt. Und da entspricht der Kabinendruck ja ~2000 m. Hoffe mal dass mein Arzt da etwas kulant ist und meine Argumente (inkl. eure!) berücksichtigt. Vielen Dank für die Antworten!

Hey willkommen im club wir belastungsasmatiker haben bei sowas eig. Keine einschrekungen ich hatte auch bedenken wegen der Feuerwehr atemschutzausbildung aber hat alles geklappt sags gleich im voraus ich sehe keine bedenken

Ich habe irgendwo gelesen dass Feuerwehr und Fallschirmspringen die gleiche Untersuchung voraussetzen, kann das sein? Dann wäre es natürlich super!

Was möchtest Du wissen?