Fahrradhelm und Brille - was tun gegen Druckstellen?

2 Antworten

Ich weiß jetzt keinen Fahrradhelm, wo die Gurte nicht in gleicher Weis - das Ohr aussparend und dann unten zusammenlaufend - angelegt sind. Probier mal, ob die Sonnenbrillenbügel soweit elastisch sind, dass du die Bügel über die Helmgurte aufs Ohr setzt. Musst halt aufpassen beim Absetzen des Helms, dass du die Brille nicht mit runter reißt. Zumindest die Fahrradbrillen (erhältlich in duchsichtig bis ganz dunkel oder mit auswechselbaren ''Gläsern'') lassen das zu.

Ich kenne das Dermal Pad Weichlagerungssystem. Hatte es für meine Schienbeinschiene. Vielleicht gibt es das auch in kleiner, hat super geholfen, ist aber nicht ganz billig. Von Scholl gibt es auch Druckstellenpolster.

Was möchtest Du wissen?