Extremer Juckreiz nach Solarium?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo 1yaq1! Weisse Flecken sind eigentlich typisch an den Schulterblättern und am Steissbein. Weil dort beim Liegen auf hartem Untergrund die Knochen die Haut so zusammen drückt, dass das Blut nicht mehr zirkulieren kann. Für einen Bräunungseffekt benötigt man in der Haut auch Sauerstoff des Blutes (rote Blutkörperchen). Du schreibst oberer Rücken ein grosser weisser Fleck? Klingt ungewöhnlich. Für das Jucken gibt es mehrere Möglichkeiten: 1. Allergische Reaktion auf das Desinfektionsmittel (vielleicht falsch Angesicht, oder zu hohe Konzentration). Abhilfe: Mit nassen Lappen Nachwischen lassen, damit Desinfektion von der Liegefläche gewaschen wird. 2. Hast Du eine grosse Pigmentstörung? Also weissen Hautfleck auf dem Rücken? Das würde bedeuten, dass deine Haut dort keinen Sonnen-UV-Lichtschutz aufbauen kann. Abhilfe: Mit Handtuch abdecken oder Sonnenschutzmittel mit hohem LSF-Faktor benutzen. Ich persönlich würde allerdings auch keine Sonnenschutzmittel benutzen wegen allgemeiner chemischer Reaktionen an der Haut die höchstwahrscheinlich für Hautkrebs zuständig sein sollen. 3. Allergische Reaktion auf hohes/starkes UVA-Licht. In Solarien ist die UVA-Strahlung höher als in der Sonne. Wenn Du also in der Sonne nicht dieses Jucken hast könnte es ein Grund dafür sein. Abhilfe: Besonnungszeiten so weit reduzieren bis kein Jucken nach dem Sonnenbad auftritt. Oder eine Sonnenbank nutzen die Lampen mit schwächerem UVA-Licht hat. 4. Eine Venenstörung liegt vor. Musst Du mal von einem Internisten prüfen lassen. Ich hoffe die Infos können Dir weiterhelfen. Beste Grüsse romasol

Wow Danke endlich mal eine hilfreiche Antwort! :) Ich werde mal zum Arzt gehn und abchecken lassen was dieser Fleck ist. Das mit dem nachwischen mit Wasser werde ich ebenfalls testen.

Ich geh meistens auf den Sonnenengel der stellt ja irgendwie die Stärke individuell ein. Das dürfte doch eigentlich nicht zu stark sein? :/

Hast mir auf jeden Fall weitergeholfen :)

@1yaq1

Sonnenengel ist Spitze, aber in deinem Fall kann es zuviel UVA-Licht sein. Die UVB-Lampen werden in der Intensität deinem Hautlichtschutz angepasst (deshalb die Messung mit dem Sensor) und in der UV-Stärke reduziert bzw. schalten vorzeitig ab. UVB wird für die Produktion des Grundstoffes in der Haut benötigt um Braun zu werden (Melanozyten werden angeregt den hellen Grundstoff "Melanin" zu produzieren). UVB-Licht bewirkt auch die positiven Effekte. Erst im Übermaß kommt es bei genau der Strahlung allerdings zum Sonnenbrand. Aber die UVA-Strahlen die für die Bräunung zuständig sind, die leuchten beim Sonnenengel die ganze Zeit zu 100%. Ist völlig ok, aber für Menschen wie Dich die auf stärkeres UVA-Licht reagieren nicht gut. Nimm lieber nächstes mal eine andere Sonnenbank und reduziere die Zeit deinem Hauttyp entsprechend. Nicht mit 20 Min.(!) sondern fange lieber mit 10Min. oder weniger an. Manche Sonnenstudios haben auch ein Hautmessgerät (SkinControl) um Dir zu sagen wie viel Minuten Du auch die anderen Solarien (ohne Sonnenbrand) nutzen kannst. Nochmal BG romasol

Nicht mehr ins Solarium gehen. Du reagierst allergisch auf diese Strahlen. Wenn du das weiter machst, lässt bald der Hautkrebs grüßen.

Was möchtest Du wissen?