Extrem kurze Fußnägel, Hilfe!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiss wie das ist... ich geh seit 12 jahren ins ballett und muss meine nägel auch immer total kurz schneiden für spitzentanz... eine freundin von mir hatte das problem auch... sie hat gesagt dass sie die haut vor dem nagel einfach mit dem nagelklibser regelmässig weggeschnitten hat bis der nagel drüber gewachsen ist...es hat auch nicht geblutet hat sie gesagt war nur hornhaut. Da ich nicht weiss wie das bei dir genau ist weiss ich nicht ob du das auch machen kannst. Wenn nicht würd ich dir empfehlen einen arzt oder ortophäden aufzusuchen vorallsm wenn deine nägel einwachsen das kann extrem schmerzhaft sein und dann kannst du das auch nicht mer selbst rausschneiden ... dann hilft nur noch ein kleiner eingriff oder so eine spezielle klammer die du um den nagel hast :)

Danke für den stern :D

Bei der pediküre die haut richten lassen damit die Nägel wachsen können

Nagelpilz? (Fußnägel brökeln / lösen sich ab, Hilfe!)

Hallo,

ich habe zwar noch nie besonders schöne Fußnägel gehabt (irgendwie immer leicht rissig sozusagen) aber seit einigen Monaten ist das ganz extrem. Vorallem ein kleiner Zehennagel ist leicht gelblich, sehr dick und war so eingerissen von links nach rechts, viele kleine Risse. Der war auch immer locker, also als wäre er nur am Nagelbett leicht befestigt. Tja... ich hatte schon lange Panik, der würde abfallen: Heute der Schock .Der Nagel ist nicht ganz ab, aber die Hälfte - extrem dick (ich denke, ca. 3 Milimeter? Ich kann mal messen....) und ich bin froh, dass es nicht wehtut oder ähnliches. Aber der Nagel ist jetzt dünner, halt nicht stabil, und fühlt sich seltsam an. Leider hab ich jetzt festgestellt, dass das anscheinend Nagelpilz Symptome sind..

Andere Fußnägel sind auch schon eingerissen (so links nach rechts, nicht vom Nagelbett zur "Kante" )

Kann das Nagelpilz sein?? Ich hab gelesen, es ist gesundheitlich nicht schädlich, es nicht zu behandeln. Ich will aber auf keinen Fall irgendwann keine Nägel mehr haben, das macht mir echt etwas Angst, der Gedanke! Auf der Seite hier http://www.gegen-nagelpilz.de/nagelpilz_behandlung.html habe ich folgendes gelesen: "Sollte 4 Monate nach dem Auftragen eines rezeptfreien Pilzmittels keine Besserung eingetreten sein (was sehr selten ist), kann mit dem Arzt über das (teilweise oder ganze) Entfernen der Zehennägel nachgedacht werden."

Wie würden die Nägel denn entfernt werden?! Wachsen die dann nichtmehr, oder wie darf man das verstehen? O.O

Hoffe jemand kann helfen lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?