Es geht um den CRP Wert im Blut, Frage steht unten. Bitte um Hilfe

4 Antworten

Als normal gilt üblicherweise ein CRP-Wert bis 5 mg/l. Das Ausmaß des CRP-Anstiegs gibt einen Hinweis auf die Schwere der zugrundeliegenden Krankheit. Werte bis 50 mg/l sprechen für eine leichtere und Werte über 100 mg/l für eine schwere Grundkrankheit. Der Wert von 1,9 mg/dl entspricht also 19 mg/l und liegt im leicht erhöhten Bereich.

Was sagt denn die Suchmaschine deines Vertrauens zu dieser Frage? Das hier vielleicht: http://www.jameda.de/laborwerte/crp-im-blut/ oder das hier: de.wikipedia.org/wiki/C-reaktives_Protein oder hier die Rentnerbravo: wewewe.apotheken-umschau.de/laborwerte/crp

Ja ist erhöht. Gibt aber höhere Werte noch. Am Anfang hatte ich auch mal den gleichen Wert. Jedoch ist mein CRP jetzt imm, egal ob ich eine sehr starke Entzündung im Körper habe und Antibiotika brauche normal unauffällig. Daher habe ich riesengroße Probleme mit Ärzten und meine Behandlung setzt nur sehr verzögert ein. Wenn ich mein CRP als im Krankenhaus kontrollieren lasse, werde ich einfach wieder heimgeschickt da diese immer normal ist.

Nur sehr leicht, ich hatte schon 365.

Was möchtest Du wissen?