Erstes Mal klappt nicht wegen schmerzen oder zu eng?

5 Antworten

Augen zu und durch ist definitiv keine Lösung! Du musst keine Höllenqualen erleiden! Vielleicht ist sein Geschlechtsorgan einfach zu breit und groß, denn beim Fingern spürst du ja keine Schmerzen. Ihr solltet langsam daran gehen! Vielleicht nimmt er zunächst mal mehr Finger oder ihr holt euch einen kleinen oder schmalen Helfer (ein Geschlechtsteil aus Silikon z.B.), mit dem ihr dann langsam versucht, sie mit der Zeit so zu weiten, dass du keine höllischen Schmerzen mehr erleiden musst. 

Natürlich kann es noch unangenehm sein und auch leicht weh tun und hinterher durch die Reizung auch brennen, aber das vergeht dann wieder. 

Ihr solltet euch da definitiv langsam rantasten, denn wenn ihr mit purer Gewalt da ran geht, so wie die Meinung der meisten hier aussieht, kannst du dir die Lust auf Sex für dein Leben verderben! Überleg es dir gut, ob du mit höllischen Schmerzen und einer schlechten Erfahrung dadurch willst, oder ob ihr euch noch ein paar Wochen geduldet und intensiv daran arbeitet, mit anderen Hilfsmitteln deine Bereiche zu weiten. 

LG :) 

Hallo süße , also ja es könnte schon sein das er das Loch nicht findet aber das ist eher unwahrscheinlich du könntest ja auch mit deiner Hand helfen und den penis einführen und das Schmerzempfinden ist bei jedem anders also würde ich mir an deiner Stelle erstmal nicht den Kopf darüber zerbrechen versucht es einfach und wenn du wieder Schmerzen hast dann soll er abbrechen und wieder erst mit den Fingern weiter machen ... Ich wünsche euch viel Glück dabei irgendwann klappt das bestimmt 👝

Und beachte diese blöden Kommentare nicht Vonwegen du wärst nicht bereit oder Augen zu und durch einzig und allein du weist ob du bereit bist oder nicht und höllische Schmerzen musst du dir auch nicht antun 

@Mscsx

Mit dem bereit sein geb ich dir recht, das kann niemand beurteilen. Doch die schmerzen wird sie sich irgendwann antun müssen, wenn sie in ihrem leben sex haben will. Bei den meisten tut das höllisch weh und da bringt auch entspannung nicht viel. Natürlich auch wichtig, sonst ists ja noch schlimmer

@SweetKizz18

Ja Schmerzen wird sie haben ich habe ja nicht gesagt es tut gar nicht weh  aber höllische Schmerzen muss sie sich echt nicht antun auch nicht beim ersten Mal wenn man es langsam angeht ... Da muss ich dir leider  widersprechen Entspannung bringt schon ganz schön viel ...

Nur so'ne Frage: Kommt denn der FA mit dem Ultraschall-Stab bei dir rein? Wenn ja, scheinst du wirklich nur bei deinem Freund zu krampfen. Ich würde in jedem Fall zum FA gehen und drüber sprechen...

Wartet einfach noch, du bist definitiv noch nicht bereit dazu!

Also am anfang ist es bei mädchen schon sehr eng, das weitet sich erst nach der zeit, nach einigen malen sex. Es kann schon sein dass er an der falschen stelle ist, aber das würdest du merken und dann kannst du ihm helfen. Vllt ist dein jungfernhäutchen noch nicht ganz gerissen. Wenn es vorsichtig nicht funktioniert müsste er es einfach eiskalt machen und sein ding ohne zu zögern einmal ganz in dich hineinrammen. Sorry, das klingt schon hart... Natürlich mit eurem vorspiel. Ich vergleiche das mit einem pflaster, welches richtig stark klebt, es langsam abzumachen ist eigtl so gut wie unerträglich, deshalb macht mans meist mit einem ruck. Wenn er dann mal ganz in dir drin war, wirds zwar noch wehtun, aber der schmerz wird dann immer leichter. Liebe grüsse (das war meine meinung :-))

Was möchtest Du wissen?