erster weisheitszahn wächst

5 Antworten

warum willst du zum zahnarzt, wenn der weisheitszahn kommt. wenn es dabei probleme gibt, dann ja, aber wenn alles ok ist, brauchst du doch nicht zum arzt.

Solange der Platz hat und nichts verschiebt ist das kein Problem. Es bilden sich aber im Laufe der Zeit (können zwei Jahre sein bis die richtig draußen sind) Bakterien unter dem Zahnfleisch, das lose auf dem Zahn liegt. Das ist nicht schlimm, tut nur sauweh. Lässt sich aber leicht behandeln. Es reicht wenn der Zahnarzt bei der (halb-)jährlichen Kontrolle mal draufschaut, zumindest solange es nicht weh tut! :)

okay super, danke! :) ich denk ich werd die woche mal zum arzt gehen und schauen ob der zahn hoffentlich nicht schief liegt :)

Du musst nicht gleich zum Arzt Weisheitszähne sind nicht - wie viele glauben - per se schädlich, nur wenn sie falsch liegen oder die zähne zusammenschieben nimmt man sie gern raus. Aber auch da gibt es unterschiedliche Meinungen. Rauch würde ich lassen wenn du durchs wachsen wundem im mund hast, das kann sich entzünden :)

also mir hat der zahnarzt bei der üblichen kontrolle erzählt das meine raus sind...habs nichtmal weiter mitbekommen...also schädlich kanns nicht sein wenn du dabei rauchst....siehe ich lebe noch

Wie kann man das nicht mitbekommen? :D Schaust du etwa nie in deinen Mund sodass dir auffällt dass da auf einmal zwei Zähne mehr sind? :)

Sofort zum Arzt, der könnte dein ganzes Gebiss verschieben. Oder hat der Arzt dir schon grünes Licht gegeben?

Genau diese Panikmache ist es was ich meine. Nein er verschiebt nicht binnen minuten das gebiss, und nein nicht sofort zum arzt wenns keine schmerzen gibt, das langt bei der nächsten kontrolle drauf schauen zu lassen -.-

@erhrz

Muss jeder selber wissen, ich kenn solche Fälle, nicht schön.

Was möchtest Du wissen?