Erschlaffen alle Muskeln bei einer Vollnarkose

5 Antworten

Heutige Narkosen sind sehr komplex. Man bekommt ein Gas zu atmen,das das Bewußtsein ausschaltet und die Muskelerschlaffung und Schmerzunterdrückung werden mit anderen Mitteln bewirkt. Deshalb stirbt man auch kaum noch an einer kunstgerechten Narkose. Zu Zeiten von Äther war das anders, da wurde man an die Grenze zum Tode geschickt

Ja, alle Muskeln Muskeln erschlaffen, bis auf das Herz! Die Beatmung wird dann künstlich aufrecht erhalten!

Nicht alle muskelnlassen locker... Man erhält übrigens ein spezielles mittel für die Relaxation, da durch die vollnarkose alleine,die muskeln nicjt locker lassen. Erschlaffen tun nur die quergestreiften muskeln - sprich herz und schliessmuskel gehören nicht dazu

Guten Morgen, Der schließmuskel lässt auch locker, dass ist der Grund warum man vor der OP nichzs essen und trinken soll :) Einen schönen Tag noch.

Oh Gott, was für ein Quatsch!

 Man soll nichts essen oder trinken, da das zum Erbrechen während der OP führen kann. Da man das nicht abhusten kann, kann es zu Atemproblemen und Lungeninfektionen kommen.

Alle Muskeln wäre schlecht, da dann auch der Herzmuskel ne' Pause einlegt

Naja, man wird ja zwangsbeatmet, weil der Körper nicht mehr selbstständig atmet. Daher die Frage

Das Herz setzt dabei nicht aus keine Sorge, dafür braucht man noch ein anderes Medikament. ^^

Ich sag ja nur, dass es schlecht wäre, wenn alle Muskeln ruhen (Weil es eben nicht so ist)

Was möchtest Du wissen?