Ersatz für Schokolade

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Iss doch einfach dass, wonach dir gelüstet...aber halte diesen Genuss in Maßen; dann schmeckts doch eigentlich auch am Besten!!! Lege vorher fest wieviel du davon essen wirst, z.B. einen Riegel, oder 4 Stückchen, oder X-viele....! Du darfst halt nicht zuviel davon essen. Aber besser ist es, wenn du dir das während deiner Diät nicht "verbietest", denn ansonsten kommt irgndwann der Heißhunger drauf... und du schlingst das ganze in dich hinein... und die Diät endet mit dem Jojo-Effekt!

Schoki ab 70% aufwärts. Am Besten 85% ist zwar gewöhnungsbedürftig aber ... man ist halt nicht so viel davon wie von ner Vollmilch Tafel. Sofern sie denn überhaupt überlebt. ;O)

lustiger Weise ist das nur Hirngesteuert. Bestrafe dich bei Schokogenuß und der Hunger ist weg.

Ein mögliches Szenario: Für 100Kcal mußt du 10min Joggen. Jogge soviel, wie du an Schokokalorien zu dir nimmst. Nach kurzer Zeit bist du bei einem Riegel am Tag (maximal).

PS

Esse den Salatcup (delikato) vom Aldi. Davon bist du so satt, das du keine Schokolade mehr magst. So ein Salat hat nur ~170Kcal. Eine Tafel Schokolade (100gr) ungefähr 600Kcal.

Da ist also auch noch Luft für ein leckeres Dressing (das Hellgrüne hat am wenigsten Kalorien).

Was möchtest Du wissen?