Ernste Frage?hilfe?

5 Antworten

Also, wenn's unter den Achseln ist, dann hilft in der Regel rasieren und ein milder Deo Roller............Aber auch die Kleidung kann ein Thema sein, dass man künstlich zu schwitzen beginnt. Grundsätzlich würde ich Dir empfehlen mal auf Deine Ernährung zu achten...........viel Rohkost, frisch gepresste Säfte, wenig Fleisch, wenig Kohlehydrate und Zucker................desto mehr der Körper vergiftet ist, desto mehr riecht er an allen möglichen Stellen.............

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Trinkst du genug Wasser? Das wird von den Nieren gebraucht, die damit die Stoffwechselabfälle hinausschleusen.

Bei zu wenig Flüssigkeit wird die Nierentätigkeit beeinträchtigt, und der Körper schaltet um auf Plan B: Entgiftung über die Haut. Dann läuft die ganze Müllabfuhr anders und aus jeder Pore kommen die Abfälle heraus. DAS riecht man, und das wird der Grund sein.

Wenn du das schnell ändern willst, trinkst du morgens direkt nach dem Aufstehen gleich 3 riesige Gläser Wasser, und in eins davon tust du eine frisch ausgepresste Zitrone (etwas sauer, aber ok). Damit ändert sich schnell etwas. Über den Tag verteilt trink bitte weiter Wasser oder Kräutertee, aber nichts Süßes.

Was noch hilft, ist mehr Zink. Das ist im Essen (google mal) und in Tabletten (Zinkorotat z.B.).
Und hier noch ein paar Rezepte für natürliche Körperpflege zum Selbermachen (ohne Erdölanteil)

https://www.smarticular.net/mittel-zur-koerperpflege-die-du-leicht-selbst-herstellen-kannst/

Ich wünsche dir, dass es schnell wieder besser wird.

Woher ich das weiß:Hobby – Lebendiges, belebtes, energiereiches Wasser

Hey Spielwiesen, erstmal danke für deine Mühe.💓 ich trinke am Tag 2 Liter Wasser mit Zitrone und China Samen, das schon über einem Jahr aber nur haut wird davon besser was schwitzen angeht bleibt immer gleich. Aber danke dir trotzdem💓 wünsche dir noch einen schönen Tag!

@Lillyyy88

Dann prüf bitte noch, ob du Kleidung und Wäsche aus Naturfasern trägst (Synthetik wirkt bei mir VERHEEREND!), alles Essbare selbst frisch zubereitest, und ob du genug Zink + Vit. C bekommst.

Es gibt noch einen Zusammenhang, darüber kann ich dir aber erst später heute schreiben, da ich gerade weg muss (Geruchsüberempfindlichkeit durch Silicium-Mangel /Silicea, Kieselsäure). Sag mir bitte, ob nur du den Geruch wahrnimmst oder dein Umfeld auch. Bis dann! Halt durch!

1 Reinige mal deine Waschmaschiene

2 Wäsche deine Kleidung 1-2 mal mit Sagrotan

3 Ziehe nach dem duschen saubere Kleidung an

4 Dusche richtig und nicht zu oft (zu oft schadet der Haut und falsch ebenfalls(zu heiß) )

5 Ernähre dich gesund

6 Benutze Deo

7 Rasiere dich

8 Trinke genug Wasser

9 Versuch deiner Haut genug atmungsmöglichkeiten zu geben(richtige Kleidung, nicht zu viel/kein make up und co, ...)

10 Shirts werden jeden Tag gewechselt Hosen etwa nach 3 Tagen und Unterwäsche kannst du sogar 2 mal am Tag wechseln

Ein gutes Antitranspirant kaufen! Das müsste,nach jedem duschen benutzt,Wirkung,zeigen. Und viel trinken!Es gibt auch Des mit 48 Stunden Wirkung,probiere mal aus,ob diese bis zur nächsten Dusche,was bringen.

Deos. Vertippt.

Hast du eine sensible nase? Bade mal im deo nach der dusche. Manchmal denk ich auch das ich stinke und meine kollegen sagen ich stinke nicht.

Jaa habe eine sensible Nase, ich benutze auch direkt nach Dusche deo aber nach 1-2 st stinke ich wieder😅 es hilft nix leider wie es so aussieht. Aber Trotzdem danke:)

Was möchtest Du wissen?