Ernährungsumstellung/abnehmen - habt ihr Tipps?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Ich bin 16 Jahre alt, 1.68m und wiege nun 58kg (Ziel 50kg). Und ich bin ziemlich faul haha.

Seit etwa 2 Wochen zähle ich immer meine Kalorien und habe schon 1.5kg abgenommen. Dies schaffe ich mit der GratisApp 'Lifesum' (gibt auch eine Vollversion). Meinen Kalorienzufuhr habe ich auf 800-1000 kcal reduziert. Das klingt jetzt zwar ziemlich wenig (finden andere, ich nicht!), ist es aber nicht. Denn ich esse etwa 1400-1600kcal (oder weniger) und verbrenne etwa die hälfte wieder durch Sport (Joggen, Squats, Situps, Schulsport oder Walking) und das alles mit Gratis Apps. Ich persönlich benutze das App Six Pack für den Bauch oder Runtastic zum Laufen, Joggen etc. So kann ich mir ab und zu auch mal einen süssen Snack gönnen ;) Und wenn ich weiss, dass ich an diesem Tag kein Sport mache, esse ich einfach weniger oder gesünder.

Und Trink mind. 2l Wasser am Tag oder ungesüßter Tee!

Nach 2-4 Tagen effizientem Zählen, abwägen und speicher der Kalorien gewöhnst du dich daran. Und du lernst auch automatisch darauf zu achten wie du isst.

Ziemlich gut an dem App Lifesum finde ich, man hat es leicht die Kalorien zu zählen, man hat Kohlenhydrate, Fette und Eiweiss sehr gut im Blick und man kann die Produkte auch ein scannen. Ich kann es nur weiter empfehlen.

Danke fürs Sternchen :-)

Also, als Sport empfehle ich dir Ausdauersport. Am besten 2-3 mal die Woche etwa 40 Minuten. Ob Joggen oder sonstiges. Und als Ernährung solltest du dich eiweißreich ernähren und auf zu viel Fett und Kohlenhydrate verzichten. Und VIEL Wasser oder auch grünen Tee trinken. Das entschlackt

Kalorien zählen ist meiner meinung nach totaler schwachsinn, du solltest schon etwas schauen das du gesünder isst, zum beispiel nicht mehr so viel süsses, oder nur noch wasser trinken, mehr gemüse und früchte essen. Und beim sport empfehle ch tanzen, zumba zum beispiel, das ist sehr gut zum abnehmen, oder gehe ins fitness studio, das ist nähmlich gar nicht so doof wie viele sageb, nim eine kollegin mit und alles macht viel mehr spass. :)

Gegen Pickel verzichtest du komplett für einige Zeit auf Milch und Milchprodukte.

Grüner Tee ist gesund, aber dadurch nimmt man nicht ab, sondern sorgt für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt. Fencheltee bringt übrigens den gleichen Effekt.

Merk ich mir, danke! :-)

Hi

Ich trink grünen Tee immer vor der Schule… Dann frühstücke ich ein dunkles Brot (oder manchmal Brötchen…) aber nicht mit Nutella, Marmelade, etc sondern mit Käse, Wurst & co Außerdem nicht alles hektisch in sich reinstopfen, sondern langsam essen, denn es dauert 10 bis15 min bis vom Magen zum Hirn die Botschaft: ich bin satt ankommt. Dann was gutes zu mittag( keine Fertig und fast food Produkte ;)) und 3-4 stunden vor dem Schlafen das letzte essen, am besten was leichtes, nicht zu schwer… Da schläfst du auch besser ein

hoffentl konnte ich dir helfen...

Das werde ich mal die nächsten Tage/Wochen ausprobieren, hört sich gut und gesund an, danke! :-)

Was möchtest Du wissen?