Ernährung bei übersäuertem Magen

11 Antworten

Natron hilft da. Versuche möglichst wenig zu würzen und fett zu meiden. Milch.. das ist bei jedem mit diesem Problem unterschiedlich, dem einen hilft sie, der andere lehnt sie wegen steigerung der Beschwerden ab. Tomaten solltest du lassen... Gute Beserung

Stimmt, Tomaten haben ja auch einen hohen Säuregehalt, nicht? Danke dir.

Auf gar keinen Fall rauchen. Ansonsten empfehle ich "Basica", das ist ein Pulver, was basisch wirkt. Erhältlich im Reformhaus.

Macht das wirklich so viel aus? Ich hab's schon stark reduziert, aber ganz ohne kriege ich nicht hin!

@Kaelush

Ja, das macht wirklich was aus. Du wirst merken, dass das schlagartig aufhört. Wusstest Du, dass sich die Magenschleimhaut bei jedem Zug aus der Zigarette blutrot verfärbt? Ich habe mal live ein Experiment beobachtet, wo jemand während einer Magenspiegelung geraucht hat. Da konnte man es sehr deutlich sehen.

@Kaelush

Wenn der Leidensdruck groß ist geht das Auch. Hast wahrscheinlich nur noch keine Nacht damit zugebracht nicht zu wissen ob du dich stellen. legen oder setzen sollst, wenn es auf Magenhöge einmal um den Körper drumrum schmerzt. Ach, da fällt mir noch Nux vomica und Omeprazol ein. Letzteres ist verschreibungspflichtig!

kartoffeln und möhren kochen und dir daraus n brei stampfen und das kannsu dann zu dir nehmen, aber ganz wichtig; auch nicht zu viel und ohne butter! gute besserung :)

Also immer nur ein bisschen essen? Dankeschön:)

@Kaelush

ja und am besten auch nicht ganz zu heiß, also so lauwarm essen, auch wenns nicht immer sooo supi schmeckt... augen zu und durch :)

Da hilft Bullrich Salz. Das Ist ein Salz (Natriumcarbonat glaube ich), das die Salzsäure im Magen neutralisiert.

Ansonsten Kohlensäurehaltiges meiden. Zimmerwarmes Wasser trinken senkt auch den ph-Wert, da es die Magensäure verdünnt.

Ansonsten versuche es mit Zwieback, trockenes Brot, Knäckebrot...

Hallo. Eine Übersäuerung Deines Körpers bekommst Du mit den üblichen Hausmittelchen kaum dauerhaft in den Griff. Vor allem mußt Du erstmal Deinen Körper entschlacken und entgiften. Ich habe durch meine Freundin meine Lösung dafür entdeckt und nehme ganz nebenbei noch ab (einfach nur als toller Nebeneffekt). Schau einfach mal rein, vielleicht ist es ja auch was für Dich: http://www.6064346.well24.com Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?