Ernähre ich mich ungesund?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ich finde das ungesund, da Deine Ernährung nur wenig Obst und Gemüse zu enthalten scheint. Nicht umsonst gibt es die Kampagne "5 am Tag": http://www.machmit-5amtag.de/index.php?id=5amtag_faq

Allgemein gilt: je vielfältiger die Ernährung, umso besser.

Ein wenig mehr Gemüse( fruchtige Tomatensoße oder Brokkolirahmsoße zu den Nudeln,Gurke,Tomate,Pepperoni,Salat auf das Brot), ab und zu Fisch und Nüsse ,Kartoffeln und Rapsöl und dann ist alles gut ! :) Bin übrigens Diätassistentin im Bereich Ernährungspsychologie, also kannst du mir ruhig glauben.Teilweise les ich hier ständig : "Kohlenhydrate weg "usw., lass dich davon nicht verwirren! ;)

Eigentlich alles nicht besonders gesund. Viel zu viel Kohlehydrate und Eiweiss. Wirklich gesund wäre 1: 4. Also 1 Teil Eiweiss (Fleisch, Wurst, Käse usw.) und 4 Teile Gemüse/ Obst vor allem Kartoffeln. Weil andere Zusammenstellung macht sauer. In Brot, Nudeln und Müsli ist hauptsächlich Klebereiweiss enthalten. Eiweiss setzt sich aus Aminosäuren - also Säuren - zusammen. Basische Ernährung ist das Beste. ---- Sorry Du wolltest es wissen.

Woher ich das weiß:Beruf – berufliche sowie private Erfahrung

hallo .du sollst essen was du willst,denn du hast nicht umsonst hunger nach was,also mach dir nicht soen kopf

Das ist sehr Kohlenhydrat-lastig, manche Leute sehen darin ein Problem.

Zudem heißt es, Abends sollte man auf Größere Mahlzeiten verzichten und dafür Mittags Warm essen. aber das Streiten sich die Geister.

Was möchtest Du wissen?