Erkältung wegsaufen?

5 Antworten

Sauf dir einfach den Kopf weg. Du rotzt genauso wie vorher oder mehr, aber es stört dich nicht. Zur Desinfektion müsstest du dir den Alkohol in die Nase kippen. Gegen Viren hilft er allerdings überhaupt nicht.

Wenn Alkohol grundsätzlich gegen bakterielle Infektionen helfen würde, gäbe es keine Toten wegen einer Sepsis mehr. Da würden die Ärzte sogar Alkohol i.V. geben

https://www.erkaeltet.info/erkaeltung/faq/risiken/alkohol/

Mein Geheimrezept: Einen Whisky im Glas in warmem Wasserbad aufwärmen, dass er gerade gut trinkbare Temperatur hat und das ganze Glas in einem Zug austrinke. Dazu sollte man bereits im Bett sitzen und zwar so, dass man beim Nachhintekippen nicht den Kopf an der Bettstatt anstösst, denn man (ich wenigstens) kippt nach dem letzten Schluck ziemlich schnell weg und schläft tief und fest wie ein Baby.

Die Idee dabei: In einem Zug durchschlafen und dazu Schwitzen, was das Zeug hält.

Ich glaub auf diesem Prinzip basiert auch dieses Wick Medinight zeugs. Ist ja nix anderes als Klosterfraumelissengeist, lol.

Ja. Ärzte haben keine Ahnung. Ich vertraue da auch lieber auf Grossmutti die jeden Tag 2 Pullen Rotwein wegeimert.

Die Frage ist, kann man sich eine Erkältung wegsaufen?

:'D

Also nicht wenn du dich abziehst. Auch ansonsten würde ich es lassen. Sauf lieber guten Tee.

bei der richtigen Dröhnung kann man die Erkältung gut weg schlafen.

Was möchtest Du wissen?