Erkältung nicht schlafen können schnelle Hilfe?

10 Antworten

Mir hilft es, wenn ich beide Hände links und rechts neben die Nase, auf Stirn- und Kiefernhöhlen lege und mir vorstelle, wie alles durch die Nase abläuft. Und dann leg ich mir ein Taschentuch auf das Kopfkissen, lege mich auf die Seite, spüre, wie es läuft und kann dann wunderbar einschlafen.

Wenn es ganz schlimm ist, dann zusätzlich ein Tuch über die Stirn legen, oder die Bettdecke. Und Tigerbalm auf Brust und Rücken.

Seit ich das mache, hab ich keine Nebenhöhlen-Entzündungen mehr und hab den Schnupfen innerhalb von ein paar wenigen Tagen komplett den Garaus gemacht.

Gute Besserung und einen tiefen, erholsamen Schlaf.

Leg dich auf die Seite, das obere Nasenloch sollte nach einiger Zeit frei werden. Wenn das obere frei ist, genieße es 2 Minuten, dann drehe dich auf die andere Seite.

Das jetzige obere Nasenloch ist zwar zu, aber es wird frei und das untere jedoch wieder zu. Nach 2-3 mal drehen sollte dieser Trick nicht mehr funktionieren ABER...

Wenn das untere Nasenloch frei ist, das obere aber zu ist, dann fühlst du bereits eine gute Besserung. Es lässt sich damit viel besser einschlafen; könnte sein, dass wenn du nachts aufwachst, dass das untere Loch wieder zu ist, dann dreh dich einfach wieder.

Also mir ist es völlig Wurst ob nun das obere oder das untere frei ist.

Auf keinen Fall Nase spülen wie hier einer empfohlen hat das spült nämlich die Bakterien in die Nebenhöhlen und dann bekommst du erst recht Probleme, gegen verstopfte Nase hilft einen Lappen den du in heißes Wasser tauchst und auf die Nase legst so werden die Gefäße erweitert gegen die Schlaflosigkeit mach dir einen starken Grok am besten Kamillentee mit candiszucker und nach Belieben Rum dazu ehrlich trink davon 2 bis 3 Tassen und du bist zwar besoffen aber du kanns pennen ,

Nasendusche, inhalieren. Wenn nichts da ist, kann man jetzt zu einer Notapotheke fahren, aber wegen einer Erkältung ist das schon gemein, denn der Apotheker schläft und wird durch das Klingeln geweckt.

Pfefferminzbeutel in eine Schüssel mit heißem Wasser geben und dann mit dem Kopf über die Schüssel beugen und ein Handtuch abdecken. Das befreit die Nase.

Was möchtest Du wissen?