Erhöhte HIV-Ansteckungsgefahr bei Aphten (wenn z.B. Sperma auf Aphte trifft?

3 Antworten

Eine Aphte ist eine Entzündung der Schleimhaut. Also ja, es erhöht das Risiko. Aber dennoch ist das Risiko bei Oralverkehr dennoch extrem gering. 

Gruß

eure Maxie

Durch Oralverkehr HIV zu bekommen ist sehr gering ,es kommt bloß drauf an ob du eine Blutende wunde hast obwohl ich nicht weiss was ne Aphte ist

Es wird als beschädigte Mundschleimhaut beschrieben 

Supergeil die Frage beantwortet

Naja - es gibt da schon gewisse Unterschiede bei den verschiedenen Praktiken. Bei aktivem Oralverkehr ist die Gefahr schon etwas hoeher als bei passivem und dann ist das Risiko noch mal wesentlich hoeher, wenn Sperma aufgenomen wird.

Auf der anderen Seite erhoeht natuerlich eine Verletzung der Schleimhaeute (Aphte) nochmals zusaetzlich das Risiko. 

Also bei passiven Oralverkehr ist das Risiko schon nicht ganz so gross - bei aktiven Oralverkehr mit Aufnahme ist es schon deutlich hoeher.

Ja tut sie

Was möchtest Du wissen?