Erfahrungen mit superbrain yoga?

3 Antworten

Die Antwort ist ja! Es hilft wirklich!

Ich habe SBY getestet und ich wurde nach ein paar Wochen viel klarer im Kopf. 

Auch wollten ein paar Freunde und ich es genau wissen und haben mit einem Freund der Legastheniker ist ein Experiment gemacht: 

1. Ein Text lesen

2. 28 x die SBY Übung gemacht

3. Weiter lesen

Wir können bezeugen, dass die Verbesserung enorm war! Die Wirkung hält nicht lange, deswegen soll ja die Übung täglich praktiziert werden um dauerhafte Erfolge zu bringen.

Ich antworte hier Jahre später, aber ich sah, dass die riesen Diskussion die aus der Frage resultierte, keine Antwort gab.

Ich erlaube mir allen zu empfehlen, immer sachlich zu bleiben damit im Web suchende Personen nicht verwirrt werden und ihre Zeit nicht verschwenden.

Yoga Atemübungen (Pranayama) wie Kapalabhati und Wechselatmung können dir helfen, einen klareren Kopf zu haben, und dich besser zu konzentrieren. Probiere es doch einfach mal aus. Am besten ist es sicherlich, 3-6 Monate lang einen Yoga-Kurs zu besuchen. Da kannst du merken, was es dir bringt.

http://www.youtube.com/watch?v=4fChz9dV0pA

Naja, der Name ist ganz neu, die Übung ganz alt; uns wahrscheinlich eher von der Kinesiologie ähnlich bekannt.

Das überkreuzte "an die Ohren Fassen" ist ja in Indien eine traditionelle Geste des Entschuldigens, quasi des Auslöschens eines Fehlers oder einer Unterlassung.

Deshalb lachen die älteren Inder ja auch über den tollen, geschützten Namen.

Die Inder haben ja auch bekanntlich weniger Probleme mit unterschiedlich ausgelasteten Gehirnhälften.

Was möchtest Du wissen?