Erfahrungen EMS-Training

5 Antworten

Hallo! Ich habe mich da mal schlau gemacht, bevor ich mit EMS angefangen habe. Niederfrequenz ist die Frequenz die durch zahlreiche Studien belegt ist.Mittelfrequenz hat keine Studien. Das heisst nicht, dass es nicht nicht auch funktionieren könnte, es ist eben nur nicht belegt. 

Zudem werben die ja damit, dass es bei Ihnen keinen Muskelkater gibt. Den gibt es jedoch beim Tee trinken auch nicht. Wenn ich früher im normalen Fitnessstudio trainiert habe, war Muskelkater eher der Belegt für ein gutes Training. 

Wenn man in einem guten EMS - Studio ist, gehen die Trainer auf den Trainierenden ein. In meinem Studio trainieren sowohl krass muskulöse Typen, zierliche Mädels wie auch zahlreiche Rentner. 

Man kann es also für jeden einstellen. Meine Erfahrungen sind super mit EMS- Training. Solche Erfolge hatte ich in meinem alten Fitnessstudio nicht wie ich es jetzt bei Emsly in Düsseldorf habe. Also keine Sorge, einfach mal ausprobieren! ;-)

Aufgrund der enormen Effektivität und schnellen Trainingserfolge des EMS Trainings schnellen die Zahlen der EMS-Trainierenden rasant in die Höhe. Deshalb versuchen Personen die wirtschaftlich abhängig von konventioneller Sportarten wie Fitnessstudios, Vereine usw. sind, den Ruf von EMS - Training zu beschädigen. 

Dabei werden einfach irgendwelche Behauptungen aufgestellt um Angst zu schüren. So war es bei der Erfindung der Eisenbahn, des Autos, der Entdeckung Amerikas, des Handys usw.... Dabei ist EMS Training nicht neu, sondern wird seit über 50 Jahren in der Therapie von kranken Menschen durchgeführt. 

Keine Sportart ist so ungefährlich wie EMS- Training. Zahlreiche wissenschaftliche Studien, Universitäten, Sporthochschulen und Experten wie. z. B. Prof. Dr. Kemmler, Prof. Dr. Eifler und Dr. Kleinöder sind sich darüber einig, dass EMS Training sicher, effektiv und gesundheitsfördernd ist. In der Praxis zeigen das auch die hunderttausende, die aktuell regelmäßig seit ca. 15 Jahren EMS Training betreiben. Im Gegensatz zu Bewegungsmangel, an dem jedes Jahr 600.000 Menschen in Europa sterben.

Hier Artikel und Studien zu diesem Thema: 

http://www.bisp.de/SharedDocs/Downloads/Publikationen/Jahrbuch/Jb_200809_Artikel/Mester_103.pdf?__blob=publicationFile

http://www.trainer-magazine.com/ems-training-studienergebnisse/

Hi, EMS Training ist wirklich super effizient. Habe jetzt fast 7 Jahre lang in einem Studio trainiert und bin vor Kurzem auf mobiels EMS mit dem Shirt von ANTELOPE.CLUB umgestiegen (www.antelope.club)

EMS-Training lohnt sich! Du siehst und spürst die Erfolge gleich nach der ersten Trainingseinheit und eine richtige Veränderung des Körpers siehst Du schon nach vier Wochen. Ob Du Niedrig-oder Mittelfrequenz trainierst ist am Anfang wirklich egal, da die Belastung für Deinen Körper neu ist und er sich darauf einstellen muß. Wenn Du eine Zeitlang (ca. 10 Wochen) mit einer bestimmten Frequenz trainiert hast, dann kannst Du ja auch mal wechseln um zu gucken, ob es für Dich besser ist. Generell sind alle Studios okay, und Du kannst das eigentlich mit 16 Jahren mal ausprobieren :)

Tut es anfangs weh/ist es unangenehm? Ansonsten gute Antwort.

@xyxyxyxyxyxyxyx

Es kribbelt etwas, aber nein, es tut nicht weh. Es fühlt sich einfach nur so an, als ob alles vibriert.

@akira79

Danke!

Hey :) also ich kann es auch nur empfehlen. Habe vor einiger Zeit damit im bodyformArt.Studio (Rösrath, gibt es wohl auch ein ins Troisdorf) angefangen. Mein Freund hatte mir einen Gutschein zum Geburtstags geschenkt. Es tut wirklich gar nicht weh, es kribbelt und fühlt sich zwar ungewohnt an, aber das hat sich nach wenigen Minuten wieder. Das reine Training dauert ca 20 Minuten aber es gibt auch auch noch andere Programme wie Stoffwechsel und Entspannunsprogramme. Danach fühl ich mich auch immer gut und ich merke schon richtig wie meine Schenkel z.b straffer werden und der Po knackiger.

Auf die Frage wie alt man mind. sein muss. Also bei dem Studio in dem ich bin wird keiner unter 18 trainiert. Und dieses kann ich auch nur weiter empfehlen. Kenne ja auch kein anderes. Aber von der Ausstattung her ist es wirklich schön und man wird halt immer persönlich betreut, der Trainer lässt einen nicht aus den Augen und hilft immer wieder bei richtigen Haltung während den Übungen oder ähnliches.

Hoffe, dass meine Erfahrung dir weiterhilft ;)

LG

Was möchtest Du wissen?