Erdnüsse machen doch weniger dick als Chips, oder?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ist Unsinn 67%
Ja finde ich auch 13%
Enthaltung 13%
Mag keine Erdnüsse 7%
Hört sich zumindest logisch an 0%
Bin Allergiker 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ist Unsinn

aber wenn Erdnüsse aus der Schale gepellt werden und dann erst gegessen, hat man zumindest etwas getan um den Kalorienbedarf wieder aufstocken zu können.

Ist Unsinn

Beides sind richtigerweise sehr fetthaltige Lebensmittel. Nur ist die Fettzusammensetzung bei Chips sehr ungesund (Transfette, gesättigte Fette) und bei Nüssen gesund (ungesättigte Fette). Eine kleine Handvoll Nüsse (ca. 30 g) hat ca. 200 kcal.

Weiterhin sättigen die Nüsse aufgrund des Eiweißanteils besser als die nur mit "leeren" Kalorien ausgestatteten Chips.

Hier findest Du einen Vergleich mehrer Coach-Knabbereien: http://www.amapur.de/blog/250kcal/abends-auf-der-couch/

Ist Unsinn

"Aber nun ist es doch so, dass von Erdnüssen, vieles wieder ausgeschieden wird, ohne das es dem Verdauungssystem gelungen wäre, es in seine Bestandteil zu zerlegen und somit die darin gespeicherten Energien umzuwandeln."

----> das wäre zu schööööönnnnn

Also will ja nicht zu sehr in Detail gehen, aber bei meiner Toilettengängen kann ich das durchaus feststellen.

@Silberheim

Ja klar, das kommt vom Fett. Aber die Kalorien hat sich der Körper vorher schon rausgezogen.

@Marieke2712

Ich rede nich davon, dass sich die Konsistenz wegen des Fettes verändert, sondern das sie fast im Urzustand ausgescheiden werden !

@Silberheim

Das ist dann aber nicht normal!

@Silberheim

Das stimmt! Wenn nicht richtig gekaut wird kommen sie so raus wie man sie gegessen hat! ;-))

Omega Fettsäuren wie sie auch in Nüssen enthalten sind (besonders Walnüsse)fördern sogar die Verdauung und regen den Stoffwechsel an,machen also nicht dick!

Ist Unsinn

Nur das darin enthaltene "Natürliche"Fett ist gesünder!Aber nur bei Erdnüssen "Natur"Ohne Salz!

Was möchtest Du wissen?