Erbsen, wie sind sie am gesündesten: getrocknet oder tiefgefroren?

4 Antworten

Auf jeden Fall tiefgefroren da trügt dich dein Laienwissen nicht

Tiefgekühlte Erbsen wurden vor dem einfrieren nicht eingeweicht oder gekocht.Die beiden Varianten werden unterschiedlich geerntet.

Erbsen die eingefroren werden sollen, werden vollreif geerntet (mit Pflückmaschinen) und sofort eingefroren.

Sollen die Erbsen getrocknet werden, bleiben sie länger an der Pflanze bis sie dort schon so eingetrocknet sind, dass sie problemlos gedroschen werden können (ähnlich wie Getreide). Da sie dann meist noch nicht trocken genug sind, um eingelagert werden zu können. Deswegen müssen sie noch thermisch nachgetrocknet werden.

Erbsen aus dem Glas/Dose können da wahrscheinlich nicht mithalten, da sie ja schon auf 130°C erhitzt wurden um haltbar zu werden und Keime abzutöten, was viele Vitamine nicht lange aushalten.

Wenn man das bedenkt, glaube ich, dass die TK-Erbsen mehr Vitamine enthalten, da sie ja nicht so lange Zeit hatten um die Vitamine abzubauen.

tiefgekühlte sind fast wie frisch geerntet...

tiefgekühlt ist ok

Was möchtest Du wissen?