Erbrochenes bei Säuglingen... komischer geruch!?

5 Antworten

Mein Jungs haben zwar auch viel gespuckt, aber das, was Du beschreibst, kenne ich nicht. Die Milch riecht, wenn sie wiederkommt, allerdings schon meistens sehr säuerlich.

Wie ist sie denn sonst? Ich sie weinerlich oder normal, hat sie viel Bauchschmerzen, Blähungen oder ist auch die Verdauung normal? Bald ist doch die nächste Untersuchung fällig, wenn sie keine weiteren Symptome hat, kannst Du bis dahin warten und dann den Arzt danach fragen. Wenn Du sie doch irgendwie verändert findest, geh lieber vorher schon.

Wieso erbricht sich das Kind denn ständig?

Meine Tochter hat bis zum 8. Monat sich ständig übergeben. Man durfte sie gar nicht hochnehmen. Sie war ein sogenanntes Spuckkind. Bei uns sagt man:Speikinder sind Deihkinder. So ist es auch geworden.

probier doch mal deine milch aus, vllt ist sie wirklich sauer, dann solltest du ihr sie lieber nicht geben.

wenn sich genug galle gebildet hat, ist das natürlich möglich. Das ist es eigentlich auch , was den Geruch ausmacht. Ich bin aber kein Arzt und außerdem nicht vor Ort. Vielleicht solltest du sicherheitshalber doch mal den Arzt aufsuchen, wenn du dir nicht sicher bist.

Frag da mal lieber den Kinderarzt.

Was möchtest Du wissen?