Erbrochen erste mal in 13 SSW, Zufall oder fängts jetzte rst an?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum probierst du es nicht mal mit Kaffein freiem Kaffee oder mach dir einen Milchkaffee. Wäre in jedem Fall gesünder. Das einem Übel werden kann, haben ja viele Frauen aber jede Frau ist da wieder anders. Mir wurde immer schlecht wenn ich Milchprodukte gegessen habe, Wie gesagt, bei jedem ist das anders. Du musst das einfach ausprobieren. Trinke mal zwei oder drei Tage keinen Kaffee und wenn du dann am dritten Tag Kaffee trinkst und dir wird wieder übel weißt du ja woran es lag. Viel Glück mit dem Baby

danke ,der schmeckt mir nicht aber habe kaffee nun fast auf null reduziert. geht auch besser. is nur manchmal wenn ich was esse oder so, aber ein muster hab ich da noch nicht entdeckt:)

ok,bei salat komischerweise ist es immer so, blattsalat.

vielen dank

mir is jezt öfter morgens überl,manchmal erbreche ich auch....bin jetzt 17SSW.... is nervig....ärztin schrieb mir nochmal tabletten auf und meinte kommt bei manchen vor, sie hofft is nich von dauer weils bei manchen frauen erst jetzt anfängt und lange anhält...hoffe is bei mir nich so

ich denke, dass das sehr unterschiedlich ist von frau zu frau.

Das weiß ich ja....

Du hast wohl den Kaffee in nüchternen Magen nicht vertragen. Daraus würde ich jetzt nicht schliessen, dass das Erbrechen los geht.

Nein hatte zuvor ne Kleinigkeit gegessen.wie sonst auch.kann ja sein das ich es nicht mehr vertrage....bzw.mein Baby

@Jill03

Natürlich ist es möglich, dass du Kaffee nicht mehr verträgst, das haben viele Frauen wenn sie schwanger sind.

@Goodnight

Meinte heute auch die Ärztin.danke

so,bin jetzt 15te und denke es war was einmaliges.mir is aber weider öfter schlecht ich denek das liegtd amit zusammen weil es eben grösser wird und esssen manchmal nich so vertrage oder so...

Was möchtest Du wissen?