Epilieren auch in den Achseln und Intimbereich?

5 Antworten

Ich bin männlich und epiliere den gesamten Intimbereich und den Po. Beim ersten mal Tat es sehr weh, aber einfach durch. Als Gleitmittel habe ich Deo-Trockensprayr zweiten Anwendung war auch überall aufgesprüht , ich habe noch keine Verletzungen gehabt. Nach 2 Jahren wachsen praktisch keine Haare mehr nach. Ab der zweiten Anwendung Tat es überhaupt nicht mehr weh. Nur immer schön die Haut straffen, Falten können zu Verletzungen führen, das Betrifft insbesondere die dünnhäutigen Bereiche bei Mann und Frau. Ich hoffe einen Beitrag gegeben zu haben. Traut Euch einfach!!

hi. ich epiliere mich auch unter den achseln und es ist wirklich so das man sich nach dem 3 oder 4 mal dran gewöhnt auch wenn der schmerz bleibt

probier es ruhig aus 

außerdem ist meine cousine 11 und macht das schon ohne dabei zu meckern

 

 

Hallo, als männlicher Leser wollte ich ebenfalls einen Beitrag hiezu liefern. Meine Frau und ich sind ebenfalls immer "glatt". Sie benutzt den üblichen Naßrasierer, ich hab mich heuer im Frühjahr über das Epilieren getraut. Hat beim ersten Mal zwar enorm geschmerzt und auch tw. geblutet; inzwischen habe ich aber die nachwachsenden Haare ebenfalls im 2-Wochentakt immer weg-epiliert. Es tut nun fast nicht mehr weh, da die nachgewachsenen Haare nun viel weniger und sehr dünn sind. Der Vorteil nun ist sicherllich, daß die Haut total glatt (egal in welche Richtung man streicht) und ohne Pickel ist, Ich hab mich dafür entschieden, daß ich das Epilieren beibehalten werde; der erste Schritt ist getan, die nachfolgenden sind nun einfach.

Hallo! Ich bin ein Mann, aber ich habe mir den Intimbereich (Hodensack bis zum Anus, und Penisschaft)epiliert. Es hat auch ziehmlich weh getan, war aber auszuhalten. Ich habe immer mal ne kleine Pause gemacht. Das Ergebnis ist aber sehr gut!!! Alles glatte weiche Haut und keine Haare mehr. Ist jetzt schon zwei Wochen alt und immer noch glatt! Ich kann es nur empfehlen!

die beine sind nach dem 2. oder 3. mal ja eiqentlich kein problem mehr.... die achseln habe ich erst einmal epiliert! Geblutet hat es nur sehr weniq, dazu kommt das auch nur die stellen "geblutet" haben, an denen die Härchen wirklich rausgezogen wurden. Man gewöhnt sich doch schnell an den "Schmerz", also warum nicht. Probier es doch einfach mal aus ;)

Was möchtest Du wissen?