ENTYVIO? Erfahrung?

2 Antworten

Was erwartest du, wenn du im Internet nach Erfahrungswerten suchst? Du findest Erfahrungswerte - ungefiltert, subjektiv veräußert. Verunsichernd. Sehr viele positive und negative Erfahrungen wirst du bei allen anderen Arzneistoffen, die in Betracht kommen, ebenfalls finden!

Ich habe keinen direkten Kontakt zu den Patienten, weiß aber, dass es von einigen über Jahre genommen wird. Würden inakzeptable Nebenwirkungen auftreten, würde die Therapie nicht so lange durchgeführt.

Der Wirkstoff Vedolizumab ist ein Antikörper. Er kann gut wirken, aber für ein gutes Ansprechen gibt es nie eine Garantie. Natürlich kann eine Beeinflussung des Immunsystems mit Nebenwirkungen einhergehen, die in seltenen Fällen mit schweren Komplikationen korrelieren.

Es gibt m.E. keine echte Alternative zu Antikörpern, wenn es um spezifische Wirksamkeit geht. Der Wirkstoff wirkt targetspezifisch (wirkort-/ zielspezifisch) und ist im Vergleich zu anderen, "klassischen" Immunsuppressiva sehr gut verträglich.

btw. Ich setze mich mit medizinischen Themen und entsprechenden Recherchen auseinander. Trotzdem käme es mir nicht in den Sinn, eine medizinische Entscheidung auf Online-Recherchen zu stützen. Als bei mir die Frage nach potentiell risikobehafteten Verfahren im Raum stand, habe ich mich auf die nachvollziehbare Meinung eines Arztes verlassen. Hätte ich Zweifel an seiner Kompetenz gehabt, hätte ich eine Zweitmeinung in Anspruch genommen. Das soll keine Kritik sein; worauf ich hinaus will: lass dich nicht kirre machen ;)

LG und gute Besserung

Erfahrungen sind nicht hilfreich, da bei solchen Antworten zuviel werber-antworten dabeisind. das zeug ist extrem teuer, das heißt einige füllen sich damit die taschen und bezahlen auch Antwortenschreiber. das heißt aber nicht daß Beurteilungen im internet generell nicht brauchbar sind. Das sind die oft schon, nur in diesem falle kaum. Auf Nebenwirkungen würde ich da auch garnicht recherchieren. Macht keinen Sinn. die Frage ist erstmal, ob die wirkung, die du brauchst, überhaupt da ist. Und das kann dir im Vorhinein kein Mensch sagen. Und ob du eine Nebenwirkung erhältst, das kann im vorhinein ebenfalls kein Mensch sagen.

Was möchtest Du wissen?